Dienstag, 26. August 2014

Allgemeines ...und überhaupt + Fragen

Heute muss ich es mal los werden, es geht kein Weg dran vorbei....

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
(ernster*Blick+streng*in*die*Runde*guck) *gg*
ich finde es unverantwortlich von Ihnen, mich meine Bloggertätigkeiten ohne auch nur ein einziges Wort der WARNUNG aufnehmen zu lassen!!!
Ich denke, dass ich mich hier völlig zurecht beschwere und Ihnen Ihre Unverantwortlichkeit mir gegenüber vorwerfe.
Man sollte doch im Sinne der Vernunft davon ausgehen, dass Sie, die schon länger tagtäglich damit zu tun haben, sich der Gefahr bewusst seien.
Stattdessen lassen Sie zu, das sich meine "unbescholtene" Wenigkeit in diese Gefahr begibt und nun in diesem Dilemma des Suchtfaktors geraten ist, nicht ohne Blog auszukommen!!!
Meine werten Herrschaften, ich kann nur eines dazu sagen: UNERHÖRT !!!!!!!!!
Mit freundlichen Grüßen,
Frau Vabelhaft
*gg**gg*gg*gg*gg*gg*


Jetzt aber mal ganz ohne Quatsch... ich bin total begeistert und jedesmal aus dem Häuschen, wenn ich sehe, dass ihr mir so liebe Kommentare unter mein Geschreibsel lasst. *freu*freu*freu*


Ehrlich, ich bin echt soooo glücklich, hier zu sein, euch (wenn auch nur virtuell) kennenzulernen, mit euch zu schreiben, sei es hier auf dem Blog oder per Mail.... ich hab schon wieder Tränchen in den Augen - ja, ich weiß, ich bin halt ein echtes Weichei..... ;)))

Sorry, ich kann leider grad nicht anders, ich drück euch getz ma' einfach alle..... *DRÜÜÜÜÜCK!!!!*

So schön, dass ihr hier seid und jeder EINZELNEN möchte ich HERZLICH WILLKOMMEN sagen und für jeden lieben Kommentar danken - echt, IHR seid total SUUUUPER!!! 

Aber nu' hör ich jetzt mal auf, so sentimental zu sein - das ertragt ihr bestimmt gar nich' mehr...


Trotzdem ist da noch die Sache mit dem Suchtfaktor zu klären - mein voller Ernst!!!
Keiner hielt es für notwendig, mich darüber aufzuklären, dass Bloggen süchtig macht - fair war das nicht!!! *gg*

Nun bin ich dem Bloggen total verfallen und kann einfach nicht ohne - noch nicht mal EINEN(!) Tag!!!
Egal wie geschafft und müde ich bin, ich MUSS wenigstens noch einmal hier hereinschauen... 
Ich hab das unbestimmte Gefühl, meine Family schon mit diesem Suchtverhalten zu irritieren:
...."äähh, ja gleich. Ich guck nur nochmal schnell auf den Blog."
 "Jaahhaaa (genervt), ich komm ja. Ich will nur nochmal ganz schnell......"
und so weiter...  ;))
Ich kann euch sagen, ich hab hier zuhause schon so manch komischen Blick deswegen zugeworfen bekommen!! *gg*



Hab ich euch eigentlich von der "erneuten Einschulung" meines jüngsten Frosches erzählt?

Ja, er hat es wieder getan, denn 10 Jahre Schule waren ihm einfach nicht lang genug. (Die "Muddi" und ihre kleinen Scherze.... *augenroll*)
Er will unbedingt weitermachen... - wir konnten ihn einfach nicht davon abhalten!! *gg*

Natürlich gab es zur "Einschulung" in Klasse 11 eine kleine süße Überraschung:


Die Freude war groß, denn: "....damit hab ich gar nicht gerechnet!"
Es ist doch einfach schön, wenn man schon am frühen Morgen ein strahlende(s)n Kind Teenager am Frühstückstisch sitzen hat, oder?
(Anm.d.Red.: Damit es nicht zu Missverständnissen kommt: Unser Sprößling besucht durchgehend und nach wie vor eine Schule in good old Germany.)


Könnt ihr noch? Ich hätte da nämlich noch ein paar Fragen...

1. Darf ich hier auf einem öffentlichen Blog Firmen, Produkte, Bücher, usw. nennen und auf Fotos zeigen?

2. Muss ich empfindliche private Daten, wie z.B. die Adresse bekanntgeben und würde dann eine Postfach-Adresse ausreichen?

3. Wie kann ich mich vor evtl. nicht so netten Kommentaren schützen?

4. Kann ich Bilder aus dem Internet (natürlich mit Quellenangaben) hier hochladen?

Ich weiß, da war noch etwas, dass ich fragen wollte. Aber es fällt mir momentan nicht ein.
Naja, dann vielleicht ein anderes mal.
Es wäre wirklich ganz toll, wenn ihr mir meine Fragen beantworten könntet und ich sage schon jetzt DANKE dafür.

Das war es für heute und nun wünsche ich euch noch eine f(v)abelhaften Tag und bis bald.



Nachtrag:
Dass das obige "Schreiben" NICHT ernst gemeint ist, dürfte doch klar sein, oder?!?!?
(Herr Frosch gab zu bedenken, dass es evtl. falsch verstanden werden könnte.)


Fotos / Text von v-vabelhaft.blogspot.com




Kommentare:

  1. Liebe Frau Vabelhaft!
    Ich finde es schön deinen Blog gefunden zu haben. Ich finde deine Art zu schreiben sehr erfrischend.
    Vielleicht liegt es daran, das du wie ein Berliner quatscht...
    Zu einem Teil deiner Fragen kann ich dir vielleicht Antworten geben.
    So kannst du hässliche Kommentare moderieren und diese gar nicht erst frei schalten. Das machst du unter Layout und Einstellungen.
    Zu allem anderen bin ich gespannt was du heraus findest, interessiert mich auch. Ich bin selber noch nicht so lange dabei.
    Sei ganz ❤lich gegrüßt,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so noch was, jaaaa es macht süchtig!
      Hat mir auch keiner gesagt.

      Löschen
  2. Hallo guten Morgen,
    da drück ich Dich doch gleich mal zurück :-))
    Zu Deinen Fragen, schützen kannst Du Dich eigentlich nur,
    wenn Du eine Sicherheitsabfrage einrichtest und gegen
    "böse" Kommentare, wenn du sie erst nach lesen freigibst :-)
    Dann könntest Du den Kommentar löschen. Ich mach das
    nicht, hatte noch nicht wirklich böse Kommentare. Ich denke
    das mit der Werbung ist so eine Sache, da brauchst Du glaub
    schon das Einverständnis, aber sicher wissen das andere
    noch besser und Du bekommst noch viele Antworten. Meine
    Adresse gebe ich schon an die Menschen weiter, die mir was
    schicken möchten oder so, aufm Blog steht sie nicht. Aber wenns
    wen wirklich interessiert, dann kann er sie ja auch so herausfinden.
    Ich seh dass jetzt nicht so eng. Hab aber noch nie Bilder von unseren
    Kindern veröffentlicht (bis jetzt).
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und winke winke,
    hm, das Thema Links und so hatten wir ja gestern schon. Ich bin ein kleiner Schisser und frage lieber immer noch mal nach und wenn ich dann ein okay bekommen, dann mach ich (habe gerade das Rezept verlinkt!). Außerdem hat man dann immer noch jede Menge nette Kontakte :-) Böse Kommis hatte ich glücklicher Weise auch noch nie und meine pers. Daten gebe ich nicht bekannt, wenn dann nur per Mail :-) Hat Dir das geholfen? Bin mir da nicht so sicher *giggle*.
    Egal... Na, wie ich Dich so kurz kennen kann Dein Froschkind doch aber irgendwie auch ein bißl froh sein, dass Du keine Zuckertüte gebastelt hast, oder? hihihi....
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Vabelhaft,
    ja, Bloggen kann süchtig machen. Wollte ich jetzt nur mal so anmerken. ;-)
    Meine Vorgänger haben schon einiges geantwortet, ich schicke Dir hier noch den Link zum Thema "Impressum":

    http://www.e-recht24.de/artikel/existenzgruender/7607-so-erstellen-sie-ihre-eigene-homepage-was-sie-ueber-impressum-domain-urhebrrecht-a-co-wissen-muessen.html

    Vielleicht hilft er Dir ja weiter. :-)
    Für den erneuten Schulanfang Deines Sohnes wünsche ich alles Gute. Ich finde es toll, wenn er es unbedingt machen will. In dem Alter ist das nicht selbstverständlich! :-)
    Sei lieb gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Tja Frau Vabelhaft,
    wer gibt schon gerne zu, dass er süchtig ist!!! Me too, so ganz unter uns. Ist es nicht schön, den Laptop aufzuklappen, eine Tasse Kaffee neben sich (die meistens kalt wird, weil ich vergesse, dass sie neben mir steht) und in den Lieblingsblogs zu stöbern, Kommentare zu beantworten, Ideen für neue Deko`s holen,,,, Die Liste ist lang und das beansprucht nun mal Zeit. Meine Familie muss leider auch herhalten - sie müssen vor allem immer erst Probelesen, bevor ich einen neuen Post einsetzte. Anschließend muss mein Mann jeden Abend die Kommentare über sich ergehen lassen, die ich erhalten habe. Tja so ist das halt! Auf der anderen Seite, haben sie ja auch stundenweise (im wahrsten Sinne des Wortes) Ruhe von uns. Ich freue mich sehr, Dich gefunden zu haben und dass Du die Bloggerleidenschaft mit uns allen teilst.
    Schick Dir ein dickes Busserl aus Bayern :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frau Vabelhaft,

    Ich danke dir ganz herzlich für deinen so lieben Kommentar bei mir, ach wie habe ich mich über deine Zeilen gefreut. Sehr gerne trage ich mich nun auch bei dir ein, bei mir habe ich dich leider nicht gesehen, ging da evtl. etwas schief?
    Ich drehe nun gleich mal eine Runde durch deinen Blog und freue mich schon jetzt, mehr von dir zu sehen.

    Sei ganz lieb und herzlich gegrüsst von
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  7. @all: Danke für euren lieben Worte und Hilfestellungen. Sollte ich zusätzlich auch noch etwas herausfinden, werde ich euch davon berichten.
    Habt einen schönen und sonnigen (ja bei uns scheint die Sonne!! *hurra*) Tag. :))

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Vabelhaft!
    ei... wie hat mich dein Besuch und dein lieber Kommentar bei mir gefreut! Da musste ich doch gleich mal nachschauen, wer mir das so frisch und froh geschrieben hat! Toll, das du mich gefunden hast! Danke...und ich bin echt froh darüber so habe ich dich gefunden und was ich bis jetzt bei dir so gesehen und gelesen habe, bringt mich schon zum schmunzeln und darum bleibe ich nun gerne bei dir als neue Leserin! :-) Ja, das mit dem Bloggen hat wirklich Sucht-potential! Aber meiner Ansicht nach bleiben da wenigstens keine bleibenden gesundheitliche Schäden! :-))))
    Ich bin auch erst seit fast 8 Monaten dabei und kenne mich einfach auch noch ein bisschen zu wenig aus! Meine Kommentare schalte ich immer erst frei wenn ich sie gelesen habe....die Adresse hab ich nicht vermerkt...und es bekommt sie auch nicht jeder :-) Obwohl wenn man will findet man die ja im Netz sowieso raus!
    Also meine Liebe ich wünsche dir noch einen schönen Abend und heisse dich ganz herzlich willkommen auf meinem kleinen Blog! ***FREUDE HERRSCHT***
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Meine Liebe,
    kann es sein, das ich ein paar Deiner Post`s verpasst habe?
    Ich finde sehr schön immer wieder zu erfahren, das ich nicht als einzige süchtig bin.
    Ich versuche jetzt mal ein paar Deiner Fragen zu beantworten.
    Bei Punkt eins, ja Du darfst Produkte und Bücher zeigen aber solltest Du vermeiden, zu sagen oder zu schreiben, ist von Dir geschrieben oder von Dir hergestellt. Gegen Werbung hat keiner was (ich selbst habe bei einigen Autoren nachgefragt). Du solltest aber vermeiden die Bilder dazu aus dem WWW zu kopieren, da musst Du erst Fragen ob Du darft.
    Wenn Du Bilder aus dem Netz nimmst steht das aber oft dabei, bei vielen musst Du einfach nur den Quelltext dazu schreiben.
    Punkt 2: Solange Du kein Gewerbe führst und Deinen Blog nicht dazu benutzt was zu verkaufen, brauchen Deine privaten Daten nirgends erscheinen. Für Flohmarktartikel brauchst Du aber auch kein Gewerbe.
    Punkt 3:Ich glaube gar nicht. Du kannst um zu vermeiden das sie veröffentlicht werden einfach vorher aussotieren, sprich die Freischaltfunktion rausnehmen. Ich selbst habe diese Funktion nicht aktiviert, habe bisher aber auch keine unschönen Kommentare erhalten.
    Punkt 4 gleich Punkt 2
    Und irgendwo habe ich doch was von FB gelesen!? Da musst Du natürlich nicht sein. Das ist jedem selbst überlassen. Ich selbst habe eine FB Seite, aber die kommt nicht in meinem Blog vor und wird von mir auch gar nicht genutzt. Das war nur zur Kontrolle der Kinderchen.
    So und das alles natürlich ohne Gewähr, ist klar, gelle
    So und jetzt schicke ich Dir liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Bettina für deine ausführliche Antwort!!! :))

      Löschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.