Samstag, 30. August 2014

I love the Netherlands

Vor einigen Tagen: 
Die Sonne scheint, Frau Vabelhaft geht es gut und Herr Frosch hat frei... 
Was macht man dann? - Ganz klar, man fährt die lieben Nachbarn besuchen.
Und schwupps waren wir in Holland, genauer gesagt in Venlo.
Man sollte dazu wissen, dass wir es zum Glück ja nicht so weit haben und mal eben so ganz spontan losdüsen können. ;)))

I love the Netherlands!
Die Menschen, die Leichtigkeit, das Unkomplizierte und Ungezwungene... hach, ich fühle mich jedesmal, als wäre ich gerade Zuhause angekommen. *gg*
Also, wenn ich so könnte wie ich wollte, wäre ich schon längst ausgewandert - is' ja auch wie gesagt gleich nebenan - also quasi... ;))
Nur mit der Sprache hapert es bei mir gewaltig!!! Leider bin ich jetzt auch nicht sooo sprachbegabt wie manch anderer. :(


Wenn ich in Holland unterwegs bin, kann ich mich einfach unter die Leute mischen, denn in Holland ist es egal, ob du laufen kannst oder nicht. 
Du wirst immer wie ein gleichwertiger Mensch behandelt!!!!
Die Selbstverständlichkeit, die einem trotz des Handicaps entgegengebracht wird, ist jedes mal wie Balsam auf der Seele... und tuuuuhuuuuut so gut!!!
(Ich wünschte, hier wären die Menschen auch schon so weit.... *träum*)


Was ich mir immer wieder gerne anschaue, sind die wunderschönen Bauweisen - klar nicht überall und nicht alles, aber immer wieder kann man durch ganze Straßenzüge gehen und staunen...
Ganz toll fand ich auch immer schon die Reglung, dass die Fahrradfahrer immer im Vordergrund stehen. Ich bin zwar heutzutage nicht mehr auf einem Zweirad unterwegs, aber immerhin auf Reifen. *grins* 
(Ich weiß gar nicht, ob ich die Radwege mit dem Wheely genauso benutzen dürfte - aber schließlich bin ich ja auch auf Reifen unterwegs...*g*)


Falls jemand den Spruch von dieser oben gezeigten Hauswand übersetzen kann, dann nur keine Scheu - in den Komentaren ist gaaaanz viel Platz dafür!!! ;)))
Als wir in einem kleinen Straßencafe saßen, fiel mir auf, dass viele Leute ihre Räder einfach nur abstellen, ohne groß abzuschließen.
Ich frage mich, ob bei den Massen von Fahrrädern alle ihr eigenes Rad überhaupt wiederfinden oder ob im ganzen Land ein munterer Fahrradtausch stattfindet??? *schmunzel*


Auf dem Heimweg, im Grunde direkt vor der Grenze, fuhren diese munteren Biker, also ich mein' die Plüschtiere - nicht die Motorradfahrer(!!), vor uns her.
Schön, wenn man kurz vor Zuhause so fröhlich begrüßt wird. ;))



Fotos / Text von v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. Oh, Frau Vabelhaft...
    Ich kann dich soo verstehen. Letztes, oder war es vorletztes Jahr, waren wir auch in Holland (von uns aus schon ein ganzes Stück weit weg!) Dort hat es mir richtig gut gefallen. Und du hast recht, dort wird jeder gleichwertig behandelt. Und alle waren freundlich, auch wenn man nicht unbedingt die Sprache spricht.
    Das. Mit den Rädern, hat mich allerdings auch sehr gewundert. Hast du in Amsterdam schon mal am Bahnhof den Fahrradparkplatz gesehen? Da kann keiner sein Fiet wiederfinden!
    Einen schönen Sonntag noch
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. MEI FREINDINN aus HOLLAND
    sogt ah immer das bei ihnen OBEN....
    de LEIT vuiiii lockerer warn,,,
    tjaaaaaa...... so is gelle
    tolle EINBLICKE hast zeigt,,,
    hob no ah feins WOCHENENDE
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Ich beneide Dich, Frau Vabelhaft! :-)
    Ich hätte Holland auch so gerne als "Nachbar"! :-)
    Schnell hinfahren, dass würde ich wieder mal sooooooo gerne tun (seitdem wir vor zwei Jahren dort waren bin ich ein großer Fan dieses Landes!!).
    Die Läden, die Cafés, Fahrräder, ach alles finde ich so toll.
    Dankeschön, dass Du uns mitgenommen hast, so habe ich einen "kleinen" Ausgleich.;-)
    Sei lieb gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Ach hast du das gut, kannst mal eben nach Holland fahren. Ich war erste ein Mal dort, zur Tulpenblüte. Leider war die Zeit viel zu kurz, um anderes genauer anzuschauen. Steht aber auf der Liste der nächsten Urlaubsziele! Also ich würde mein Fahrrad bestimmt erstmal suchen müssen.... Ich hab ja schon hier manchmal Tomaten auf den Augen ;-)
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die schönen Bilder. Ich war noch nie in Venlo. Aber jetzt habe ich schon eine Vorstellung, wie schön es ist. Irgenwann, wenn genug Zeit, dann fahr ich auch mal hin.
    Von Ruhrgebiet ist es ein Katzensprung, aber der liebe Job..........!!!!!!!!
    Ein wunderschönenen Sonntag wünsche ich Dir
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Vabelhaft,
    das würde ich auch gerne mal tun, so spontan nach Holland fahren, aber dafür wohne ich dann schon zu weit entfernt. Dank dir kann ich mir aber nun ganz wunderbare Bilder anschauen und das ist ja fast ein wenig so, als sei ich dabei gewesen. Vielen Dank für die schönen Eindrücke.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie wundervoll! Ich liebe es immer irgendwo (hin) auf Reisen zu gehen - und da hat mich dein Beitrag sehr gefreut! Und was mich noch mehr freut ist, dass es dir so wunderbar ergangen ist. Ja, sind schon sehr nette Menschen!!!
    Hab eine traumhaft schöne Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Das war ja wohl echt ein schönes Ausflug. Sprachtechnisch kann ich Dir leider nciht weiterhelfen. Ich habe zwar seit über 20 Jahren eine holländische (Brief)freundin, aber wir haben ujns damals auf englisch geeinigt, damit wir beide einen Lerneffekt haben :-)
    Ich habe Deinen Kommi bei mir gesehen, Danke dafür, sage mal, weißt Du denn, dass es auch Nämas mit Handsteuerung gibt?
    LIebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Ohh Mensch ... Ich muss nach Holland ...immer Wiedersehen ich sooo schöne Bilder bei Euch ...kann ich mir gut vorstellen das es Dir gut gefallen hat .
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Ihr habts ja super, so schwupdiwup in Holland
    zu sein. Für mich ist das echt ewig weit, wir
    wohnen ja im tiefsten Bayern :-))
    Tolle Bilder, hier hätte es mir auch gefallen.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  11. @ All: Danke für eure lieben Worte.
    Es war mir noch nie so bewusst, wie gut wir es haben "mal eben" rüberfahren zu können... .

    AntwortenLöschen
  12. Begleiter

    Ich breite mich aus (lege mich um dich)
    Lasse über mich laufen
    Oder bin naserümpfend, ich schaue hart auf die Stadt
    Ich sehe in deine Augen

    Daan Doesburgh war Gewinner des Poetry Slam in Venlo.
    Gedichte übersetzen ist immer schwierig.

    Hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen damit ;)

    und ja.. ich liebe dieses Land genauso. Darum bin ich damals ausgewandert, habe mich zuhause gefühlt... und seid ich hier bin merke ich um so mehr wie „anders“ Deutschland doch ist und mir blutet immernoch das Herz.

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.