Freitag, 15. August 2014

Sh... Sho... Shop... Shopping + ein kleines DIY


Den ganzen Sommer über hatte ich immer wieder das Gefühl, dass etwas in meinem Schrank fehlt (abgesehen davon, dass da sowieso nix drin ist...*gg*) und jetzt wo der Sommer vorüber ist mitten im August, fiel es mir wie Schuppen von den Augen.
Das, was mir die ganze Zeit fehlt ist: eine WEISSE (Stoff)Hose!!
Und was tut Frau, wenn sie entdeckt hat, dass ihr was fehlt?! - Richtig, sie geht (in meinem Fall "rollt") shoppen.

Da ich ja ganz genau wusste, wonach ich Ausschau halte, sollte das ja kein großes Problem sein.... so war zumindest meine Vorstellung.
Vielleicht sollte ich nicht am Ende eines Sommers nach weißen Stoffhosen suchen, denn die grausame Wahrheit kam schneller als ein Keulenhieb - da war nämlich nirgends was mit weißer Hose und wenn dann nur in Übergrößen.
Das ist natürlich für die üppigere Damenwelt sehr schön, aber wenn man als Hungerhaken in dieser Weltgeschichte unterwegs ist, dann ist es eher ein Problem.
(Darüber sollte ich auch mal was schreiben, denn es ist ein riiiiiiiiiesngroßer Irrtum zu glauben, dass dünn sein das Nonplusultra ist - ist es definitiv nicht!!!)

Was bleibt dir als Frau also übrig, als nach so einem frustierenden Erlebnis, das nächstbeste zu greifen und zu kaufen.... (Männer werden das übrigens nie verstehen - jedenfalls tuts Herr Frosch nicht...)
Nunja, zumindest hatte ich jetzt eine Jeans(-Jeggins oder Treggins - wie heißt es denn nun richtig?).  So eine Jeggings(oder so) ist für jemanden der viiiiiel sitzt super bequem, weil es sie keine dicken Nähte wie eine normale Jeans hat.
Und schließlich kommt der nächste Herbst in Riesen-Schritten!!!!!!


Wenn man das Glück hat und so wohnt, das zig Großstädte schnell erreichbar sind, dann gibt Frau ja nicht gleich ihren Plan auf und fuhr samt Herrn Frosch (ja, er ist wirklich ein tapferer Held!) in die nächste Stadt.
Bei strahlendem Wetter und guter Laune musste das ja was werden.

Ich merke schon, ihr ahnt was jetzt kommt... und ihr habt Recht!
Natürlich gab es keine weiße Hose!! *grummel*
Aber was tut Frau in einem solchen Fall, sie kauft sich das nächstbeste....
So kam ich zwar ohne weißer Hose heim, aber dafür mit einer Jeans(-Jeggins/Treggings-Dings), weil is' ja bald Herbst und da brauch ich ja auf jeden Fall auch was zum Anziehen.... (ist doch logisch, oder?)


Das nächste Wochenende kam und ich ging wieder auf die Pirsch (Herrn Frosch, die arme Socke, wieder im Schlepptau).
Ich brauche es jetzt nicht mehr groß ausschmücken, ihr kennt das ja schon und auch dass ich wieder eine Jeans(-Jegg-Tregg-oderwasauchimmer), wegen-dem-doch-jetzt-erst-recht-vor-der-Tür-stehenden-Herbst, mit nachhause nahm!!!


Ihr seht: ERFOLGREICH shoppen geht immer - auch wenn man keine weiße Hose findet, auch wenn man ungeplant das nächstbeste kauft, auch wenn man nicht weiß wohin damit, auch wenn man die kommende Jahreszeit als Ausrede benutzt, auch wenn man eigentlich genug Hosen im Schrank hat, auch wenn der Ehemann ungeduldig wird, weil das schon das 1.,2.,3.,4.,.....9. Geschäft ist, in dem man sucht, usw.

Falls sich jetzt jemand gefragt hat, warum ich denn nicht per Internet und so... - KEINE AHNUNG!!!!
Auf die Idee bin ich einfach nicht gekommen.... 
Und jetzt ist es sowieso zu spät, weil JETZT kommt ja bald der Herbst!! 
Schließlich muss ich ja Herrn Frosch beweisen, dass ich die Jeans(Jeg-Treg) nicht nur aus purem Frust Lust und Laune mitgenommen habe!!!


Und nun, meine sehr geehrten Damen und Herren, kommen wir zu dem wohl kürzesten und einfachsten DIY aller Zeiten -- eeeeevvvverrrrrrrrrr!!


Schmuck-Butler:

- man sucht sich einen Ast mit mehreren kleinen Ästen (bevorzugt in der freien Natur)
- klopft diesen vorsichtig aus (so dass Käfer, usw. das Weite suchen können)
- sprüht diesen mit einem Farbspray seiner Wahl ein (meiner wurde weiß)
- lässt die Farbe gut trocknen
- hängt Schmuck an die Äste

Fertig!


Ich war immer auf der Suche nach einem gescheit-großen Schmuck-Butler, der mal mehr als z.B. 4 Ketten, 1 Armband, 2 Paar Ohrringe,... tragen kann. Leider habe ich nie etwas in der Art gefunden, bis ich eines Tages beim Spaziergang mein Ästchen gesehen hab...



Fotos / Text von v-vabelhaft.blogspot.com


Kommentare:

  1. Hallo !
    Was für ein herrlicher Bericht. Ich musste breit grinsen !
    Natürlich findet man nichts, wenn man mit exakten Vorstellungen und einem gut gefüllten Geldbeutel loszieht ! Das geht mir auch meist so. Und dann komme ich heim mit einem Shirt für Junior, einem Gürtel und einem Oberteil für die Töchter und einem Buch für mich. Naja, immerhin etwas *augenroll*.
    Aber sei sicher : kurz bevor es richtig Herbst wird, mit viel Regen und matschigen Wegen etc. findest Du ganz bestimmt weisse Hosen in Hülle und Fülle. Nur ob man die dann noch haben will ? Vielleicht fürs nächste Jahr auf Vorrat kaufen ;o)
    Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende,
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. SCHNAAAACKI::: I woas wos DU meinst,,,
    i hab fast 15 JAHR de MAGERSUCHT ghabt,,,,
    nit das DU des hosch,,, aber i woas des als HUNGERHACKEN;,,,
    gggggg,,, ja is nit sooo leicht wos gscheits zu griagen,,,
    wos ah nooooo fesch ausschaut,,,,,gaaaaa
    Aber die HOSAL schaut eh guat aus,,,
    steht da sicher volleeee guat
    und des mit dem ASCHTAL...
    ah guate IDEE,,
    mei i glab i brauch an BAM
    im ZIMMER...
    jaaaa hob sooo vuiii KETTALEN,,,
    hob no an feina ABEND,,,
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!!!! So ein Treggings Dings besitze ich nicht, aber zwei weiße Hosen. Rate mal, was ich in diesem Sommer noch nicht anhatte:GENAU, die weiße Hose.Entweder zu warm , zu regnerisch, kam mir doof vor oder einfach kein "weißer Hosen " Tag. Also, ärger dich nicht. Und freu dich, das du was anderes gefunden hast. Außerdem, wenn Frau mit einem "das will ich haben" Vorsatz einkaufen geht, das wird eh nichts.....
    Die besten Käufe sind die "Ungeplanten" !!!!Auch wen ein paar davon in meinem Kleiderschrank noch auf ihr Erwachen warten (grrrr).
    ein schönes Wochenende
    LLLLLLGGGGG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo aus Niedersachsen :))))
    Bin über Annisa auf Deinen Blog gekommen ...und bin total begeistert .....du schreibst klasse ,!!!!!
    Und damit ich nichts mehr verpasse , hast Du jetzt eine neue Leserin :)
    Freue mich auf weitere Posts von Dir ...
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. JJJJJJAAAAAAAA! Genau so isses!
    ....und tröste dich, meine weiße Jeans liegt auch seit Sommeranfang ungetragen im Schrank ;o))
    Aber die Je-....äähhh Treg-.....nuschel....Dingenshosen hab ich mir auch schon gekauft, damit rette ich meine Kleider in den Herbst und den Winter!
    Übrigens, für dein Bäumchen hätte ich was.......;o)))
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.