Mittwoch, 10. September 2014

Just a little reminder for you

Nur nochmal ganz schnell eine kleine Erinnerung für dich:

Du hast nur dein jetziges Leben, es ist nicht austauschbar, nicht verhandelbar, nicht verlängerbar - vergeude es also nicht mit Sinnlosem.
Hör auf, dich über Nichtigkeiten aufzuregen, dir mit innerer Unzufriedenheit den Tag zu vermiesen oder dir über etwas Gedanken zu machen, das schon längst vergangen ist - daran kannst du eh nix mehr ändern (nur mal so nebenbei bemerkt).

Warum regst du dich überhaupt auf? Wenn du mal wirklich überlegst, wie viel Energie und Zeit du damit verschwendest, dann müsste dir doch eigentlich schlecht werden, oder?
Ich sags dir gerne noch einmal: Es ist DEINE LEBENSZEIT, verplempere sie nicht!!!!

Am liebsten würde ich dich jeden Morgen, selbstverständlich mit einer Tasse Kaffee/Tee für dich (das ist ja wohl Leserservice pur!! *grins*), an deinem Bett begrüßen und dir sagen, wie wichtig es für dich ist, jede einzelne Sekunde DEINES LEBENS zu genießen.

Auch wenn du jeden Tag den gleichen alltäglichen "Murks" zu tun hast, dann freu dich doch zur Abwechslung mal drüber. Du bist gesund und kannst all diese alltäglichen Dinge verrichten und selbst wenn du nicht so fit bist (ich weiß wovon ich spreche!), freu dich über all das, was dir möglich ist zu tun.
Schau dir z.B. nur deine Kinder an - sind sie nicht großartig?!
Klar haben sie auch hier und da kleinere (bis größere) Macken, aber ohne DICH wären sie gar nicht hier!

Schau dir nur deinen Mann/Freund/Lebensabschnittsgefährten an - ist es nicht wunderschön, dass er an deiner Seite ist?!
Ja klar, auch er hat immer mal wieder kleinere bis größere fehlerhafte Werkseinstellungen*, aber wer hat die denn nicht?!!? ;)))
PS: *War das jetzt nicht äußert diplomatisch und liebenswert formuliert?? *gg*

Schau dich im Spiegel an und staune über deine schönen Augen, deine süße (Stups-)Nase und dein wunderschönes Lächeln.
Warum willst du das vor der Welt da draußen verstecken - nur weil du unzufrieden bist, dich geärgert oder aufgeregt hast??? Tschuldige, aber das wäre totaler Blödsinn und vor allem Verschwendung!
Wenn du erstmal in der Kiste unter der Erde liegst, wirst du nie wieder andere Menschen mit deinem Lächeln und du dich auch nicht an deinem erfreuen können.

Also hör auf, dich zu ärgern und dich aufzuregen (gibt eh nur hässliche Falten auf der Stirn *g*).
Ja auch dann, wenn dir der I.... vor dir im Auto gerade die Vorfahrt genommen hat - freu dich einfach, dass du die bessere Autofahrerin von euch beiden bist!! ;))

Jetzt rate mal, warum ich dir das wieder in Erinnerung gerufen habe?
Richtig, weil ich eingesehen hab, viel zu viel Zeit meines (gesunden) Lebens damit verbracht zu haben, mich über Blödsinn aufzuregen, anstatt meine Zeit mit schönen Dingen zu füllen, wie z.B. mit oder ohne Kinder wild und ausgelassen zu meiner Lieblingsmusik durchs Haus zu tanzen.
Das wäre dann eine wunderschöne Erinnerung gewesen....
So aber gibt es solche Erinnerungen nicht und weil ich verhindern möchte, dass du eines Tages feststellst, auch auf die falschen Dinge, wie Aufregung, Ärger, Lästereien, Unzufriedenheit, usw. gesetzt zu haben, schreibe ich es dir immer wieder gerne auf. :))

Zum Schluss noch eine Testfrage:
Was ist deine Aufgabe? .... Ja, du da vorn, mit dem rot gestreiften Pulli...
Richtig!!!

L*E*B*E*N... und DEIN Leben in vollen Zügen genießen!!!!




PS: Das ist immer noch nicht der Post, von dem ich gestern gesprochen habe. Aber manchmal muss man Prioritäten setzen und bevor ich hier noch platze, lasse ich es lieber raus... :P



Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. Liebe Frau Vabelhaft,
    gut, dass du Prioritäten setzt! Genau so ist es - nur leider braucht es manchmal ein paar Erinnerungen oder einen Stups in die richtige (?) oder andere Richtung :) Ich versuche, mich im Alltag so wenig wie möglich zu ärgern und schau lieber, ob ich etwas, was ich nicht okay finde, VERÄNDERN kann. Gelingt mir auch mal mehr und mal weniger....der Gedanke zählt, oder? Sich bewusst freuen, bewusst leben, bewusst genießen und gelegentlich bewusst ärgern....
    Danke für deine ehrlichen Worte und für´s: ins Gedächtnis rufen:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. SOOOOOO bin grad alleine WIA ah VERRÜCKTE durchs HAUS tanzt
    DUUUUUU hosch gsogt des is OKEEEEEE...ggggg
    DANKE für de liaben WORTE hier und bei mir
    BIS BALD de BIRGIT:::::

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Fabelhaft,

    Wie wahr doch deine Worte sind und wie schwer es uns doch fällt, nicht so zu leben, dass es uns gut geht. Leider hängen unsere Gedanken wirklich viel zu viel an schlechten Sachen und an solchen, welche uns einach nicht gut tun. Aber wir sind sicherlich alle auf bestem Weg, mit unseren fröhlichen Blogs, die Welt ein bisschen besser und bunter zu gestalten:-)

    Sei mir ganz lieb und herzlich gegrüsst.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Vabelhaft,
    vielen Dank fuer diesen schönen Reminder-Post! Du hast ja so recht - leider vergisst man viel zu oft, wie dankbar und gluecklich man ueber sein Leben sein kann! Erst vorgestern habe ich von zwei alten Bekannten ganz schreckliche Neuigkeiten gehört - das Leben kann sich innerhalb von Sekunden dramatisch ändern...
    Vielen Dank fuer Deine lieben Kommentare bei mir, in einem Deiner vorherigen Posts hast Du gefragt, wie man das mit dem Kommentieren auf die Reihe kriegen soll...Ich habe mich von dem Stress losgesagt (es ist zeitlich einfach nicht möglich) und kommentiere nur noch, wenn ich wirklich Zeit und Musse habe, auch wenn vielleicht die ein oder andere beleidigt sein könnte, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Ich möchte ja eigentlich auch nur ehrlich gemeinte Kommentare auf meinem Blog, nicht die obligatorischen drei Worte, nur damit man einen Kommentar zurueck bekommt. Damit muessen alle eben leben, denn darum geht´s ja, nicht wahr? Das RICHTIGE Leben geniessen und nicht das Baby im Sitter heulen lassen, damit man eine Green Gate Tasse beschwärmt ;-)
    Ich hoffe, Dir geht´s wieder besser?
    Ganz liebe Gruesse, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  5. Ups............... wie recht du doch hast!
    Danke für`s daran erinnern!!!!!
    Herzensgruss
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Du hast recht !!!!! Aber leider vergisst man es immer und morgen rege ich mich bestimmt wieder auf !!!!!
    Aber !!!! Ich versuch es ,und denke an Deine Worte.
    Liebe Grüße
    Andrea
    Weiß du was mich jetzt wieder aufreg???, die Woche ist schon fast rum und wieder nicht alles geschafft!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Recht hast Du, werde ich mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen, wenn es wieder ans Arbeiten geht :-)
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Vabelhaft,
    Großartig geschrieben! Daran arbeite ich seit Jahren - also an mir - mehr Gelassenheit und jeden Tag mit Freude leben, statt mich über Dies und Das und Jeden aufzuregen. Es gelingt nicht immer, aber schon viel öfter.
    Ganz liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.