Sonntag, 7. Dezember 2014

2. Advent

Christkinds getreuer Knecht

Von grünen Tannen ganz umstellt,
liegt still ein Haus am End der Welt.
Darinnen haust auf seine Art
ein alter Mann mit langem Bart.
Wenn's Winter wird, da gibt es viel zu tun:
da kann er nur am Abend ruhn.
Und wenn's die ersten Flocken schneit,
da lächelt er: Bald ist's soweit.
Und eines Abends schwebt ganz sacht
ein Engel wieder durch die Nacht.
Er schwebt umglänzt von goldenem Schein
aufs Häuschen zu und geht hinein.
"He, Alter", - ruft er -, "sei bereit:
die Zeit ist da, es ist soweit."
Der Engel aber, dass ihr's wisst,
kein andrer als das Christind ist.
Ihm dient der Alte treu und recht:
Knecht Ruprecht ist's, des Christkinds Knecht.
Längst fertig sind die Sachen all:
der Esel wartet schon im Stall.
Der gute Graue, dick vom Ruh`n
bekommt nun tüchtig was zu tun.
Zwei große Säcke bis zum Rand
gefüllt - so geht's ins Menschenland.
Am Nächsten kopft's bei euch an.
Du kriegst 'nen Schreck...
Der Weihnachtsmann!

Emil Weber



Meine Lieben,

ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Advent.



Foto & Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.com
Gedicht: Emil Weber

Kommentare:

  1. Die auch einen schönen zweiten Advent, hoffe, Dir geht es wieder besser!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. MEI ah netts GEDICHTL....
    wünsch da ah no an gaaaaanz feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    vom letzten mal
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Gedicht.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch einen schönen
    2. Advent,

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Gedicht!
    Ich wünsche dir auch einen schönen 2.Advent.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Frau Vabelhaft!
    Ein fabelhaftes Gedicht! Und dabei bekomme ich ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich noch immer nicht deine Fragen beantwortet habe. Schande über mich!!! Ich hoffe, ich schaffe es noch vor Weihnachten. Ich hole es auf jeden Fall nach - versprochen.
    LG und Dir einen schönen Start in die neue Woche, Rike

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!!!!
    Schaue mich gerade durch die Bloggerwelt. Hoffe, du hattest gestern einen schönen Advent.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Vabelhaft,
    leider zu spät, aber so wünsche ich dir eine schöne Adventswoche.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Vabelhaft,
    ich bin leider auch zu spät dran...
    Danke für das schöne Gedicht und ich wünsch dir auch noch eine entspannte Adventswoche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.