Dienstag, 2. Dezember 2014

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Eigentlich stand bei mir ja eine Behandlung an, von der ich HIER erzählt hatte.
Aber anstatt zur besagten Behandlung ging es für mich zum Augenarzt.
Mein Augenlid war auf der rechten Seite total rot und richtig schön angeschwollen - sah suuuuuper attraktiv aus. *gg*
Natürlich trat das das erste Mal am Freitag Abend auf und was tut man als Frau Vabelhaft? Genau, erstmal gar nix und hofft, dass es am nächsten Tag wieder verschwunden ist.
War aber nicht - blöder Sch...!
Ich hatte also das ganze Wochenende ein schmerzendes, gerötetes und gereiztes Auge.
Auch am Wochenanfang hatte ich immer noch die Hoffnung, dass es endlich von alleine verschwindet - böser FEHLER.
Am Mittwoch Morgen hab ich das Auge vor Schmerzen gar nicht erst aufbekommen.
Ausgerechnet an dem Tag, an dem die Behandlung starten sollte.
Jetzt ging ja - leider - kein Weg mehr am Augenarzt vorbei....

Habt ihr schon mal beim Augenarzt ohne Termin und mit einem dicken Auge im Wheely gesessen???
Nein????? - Kann ich nur empfehlen! *ggggg*
Da ich mit dem Wheely nicht ins Wartezimmer kam, musste ich direkt vorne am Eingang stehen bleiben und warten.
Ihr könnt ja euch gar nicht vorstellen, welch mitleidige Grimassen ich zu sehen bekommen hatte... - was auf traurige Weise schon sehr unterhaltsam war, um die Wartezeit zu überbrücken. ;)))

Eigentlich wollte ich gar nicht mehr so sarkastisch schreiben, aber das war schon wieder so extrem, dass ich nicht anders kann, als mich darüber "lustig" zu machen auszulassen.
Selbst der Arzthelferin ist das komische Verhalten der Leute aufgefallen und sie hat mir immer wieder einen vielsagenden Blick zugeworfen.
Sehr wahrscheinlich war das auch der Grund, warum sie sich plötzlich zwischen mich und ein paar aus dem Wartezimmer herausgetretene, gaffende Leute drängte und laut (sehr laut) ausrief: "So, sie dürfen schon als Nächste" und dabei von einem zum anderen Ohr frech die Gaffer angrinste - so nach dem Motto: Das habt ihr nun davon, ihr dürft noch länger warten!!

Ich versteh es wirklich nicht, warum man heutzutage im Jahr 2014 (!!!), als Mensch mit Handicap teilweise so angestarrt wird.
Was ist bloß los mit den Leuten?????

Meinem Auge geht es mittlerweile schon wieder besser.
Das ganze war/ist eine Entzündung unterm Lid. Jetzt wird noch weiter fleißig getropft und gesalbt und dann sollte die Sache überstanden sein.
Nach dem Salben ist die Sicht sehr verschwommen, das macht es für mich nicht unbedingt einfach viel zu tippen - sorry!
So langsam reicht es mir aber auch (merkt man, dass ich genervt bin?!) und ich würde ab jetzt einfach gerne die Adventszeit genießen können.

Zum Schluss noch eins: 
Ich freue mich sehr über meine neuen Leserinnen und heiße euch ganz herzlich willkommen! ♥


Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. Ach herje .... eine Entzündung am Auge braucht man ja nun gar nicht ...aber noch weniger braucht man blöde Leute drumherum ....
    Ich kann mich immer wieder aufregen wie wenig tolerant manche Menschen sind ....und wenn sie es dann auch noch nicht einmal verbergen könnein ....nervig .
    Aber tröste Dich : Es ist nicht jedem gegeben .und die anderen sollte man einfach ignorieren ....
    Aber das ist wohl leicht gesagt ..
    Ich wünsche Dir jedenfalls eine wunderschöne Adventszeit mit Deinen Lieben ( nur die zählen ) und hoffe das Du bald wieder besser sehen kannst .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!!!!
    Hoffe dir geht es jetzt besser. ignorier einfach die Leute und genieß die Adventszeit. Sie gucken nicht nur dich so an, starren ist wohl ein neues Hobby. Eigentlich reicht es schon , wenn du anders angezogen(Stichwort Arbeitskleidung) bist. Also , Kopf hoch.... und durch.
    Mach es dir schön....
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe deinem Auge (und dir) geht es wieder besser. Genauso wie Andrea schreibt ist es: die Leute starren gerne und oft! Ich wünsche dir die nötige Ruhe und Gelassenheit, diese "immer-Starrer" einfach zu ignorieren! Eine besinnliche Adventszeit wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  4. Da ich selber gerade mit den Augen am kämpfen bin, schüttele ich dir mal die Hand.....
    Wir hatten ein schwerstbehindertes Kind. Ich kann deinen Sakrasmus nachvollziehen. Aber ohne Galgenhumor erträgt man seine Mitmenschen manchmal einfach nicht....
    Pass auf dich auf! Und schön, bist du hier :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, Du Arme!
    Mit dem Auge ist nicht zu spaßen, ich weiß das aus eigener Erfahrung.
    Ich bin froh, dass es Dir wieder besser geht.
    Gute Besserung trotzdem noch.
    Liebe Grüße
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  6. Ui meine Liebe,
    gerade mit den Augen soll man doch nicht spaßen, tztztz. (ich bin aber nicht anders, grins)
    Lass die Leute einfach gaffen,das wird sich mit Sicherheit nie ändern. Allerdings würde ich u gerne einmal wissen, was die beim gaffen so denken.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Uiuiui! Eine Entzündung im Auge ist immer doof. Und manche Leute könnte man doch wirklich nur ausm Fenster werfen... Sorry, aber so ein Verhalten finde ich total doof und total unverständlich.... Hoffentlich klappt es trotzdem noch mit deiner Behandlung.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.