Donnerstag, 15. Januar 2015

Bloglos und die Auflösung

Seht ihr mich.... ähmmm.... lest ihr das?

Ich hatte Probleme mit meinen Blog. Nach dem letzten Post konnte ich ihn nicht öffnen.
Woran das lag?... ich hab keine Ahnung.
Hatte mir schon ernsthaft überlegt, einen Ersatzblog zu erstellen.
Aber ich hoffe, dass nun wieder alles so weiter läuft wie vorher auch.
Ich hab da echt keine Erklärung für. Mich würde interessieren, ob es euch schon mal ähnlich ergangen ist und wie ich mich besser davor schützen kann.

Nach meiner Blog-Statistik müsst ihr mich ja ziemlich vermisst haben.... es waren (weltweit) viele Aufrufe, obwohl ich gar nicht hier war - ihr seid echt die Allerbesten!

Vor allem möchte ich mich auch noch für eure lieben Zeilen zu dem Januar-Post bedanken.
Ich hab sie eben mal in aller Ruhe gelesen und da hatte ich bei dem einen oder anderen doch schon wieder ein paar Tränchen in den Augen.
Ach, ihr seid so tolle Menschen... ich drück euch virtuell jetzt ma' jaaaanz kräftig! ♥
So, nu aber Schluss mit dieser ganzen Gefühlsduselei... - sonst werden meine Augen wieder so nass *gg* und ich hab doch vergessen Taschentücher zu kaufen.

Jetzt erzähl ich euch aber auch erstmal, was ich denn nu am Heiligabend da großes auspacken durfte - ihr erinnert euch?

Eine kleine Erinnerungsstütze... ;)))


Ihr wartet jetzt schon so lange drauf und darum mach ich es jetzt kurz und schmerzlos....
Tatatataaaaa:


Komm sei ehrlich, ist das nicht klasse? ;))

Da hat mir Herr Frosch doch tatsächlich einen Ausschnitt eines meiner Lieblingsbilder von Gustav Klimt "Die drei Lebensphasen einer Frau" geschenkt.
Das Bild verkörpert für mich den Inbegriff purer Mutterliebe und jedesmal wenn ich es ansehe, verliere ich mich darin... *schwärm*

Eigentlich sollte es hochkant aufgehangen werden, aber da Kunst und Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt.... *grins* hängt das Bild bei mir quer überm Sofa - sieht doch auch gut aus, oder? ;)))


Der jüngste Frosch im Hause war im ersten Moment doch etwas peinlich berührt, als er das Bild in ganzer Größe sah... der nackte Busen war Schuld...*lach* (Pubertät lässt freundlich grüßen *gg*)

Das war es für heute auch schon wieder... - ohhh, musse doch nich' traurig sein! (*griiins*)
Jetzt funktioniert es doch wieder (hoffe ich!) und deswegen freut euch doch schon mal auf den kommenden Post.


Fotos & Text von v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. IST DAS SCHÖN!!!!! so schön.....
    - mir fehlen jetzt gerade etwas die Worte.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Es ist schön, wieder von dir zu hören, besser zu lesen!
    Ja witzig, mit den Schweinebäuchen, wa!
    Ich freue mich wieder mehr von dir zu lesen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da ist deinem Herr Frosch aber eine schöne Ueberraschung gelungen! Das mit dem Blog hatte ich auch schon und einige andere Probleme auch! Inzwischen nehme ich alles sehr gelassen, weil es sich jedesmal nach ein paar Tagen von alleine wieder gelöst hat! Ich denke, das ist einfach so bei Blogger!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Da wurdest du aber ganz lieb überrascht. Ein schönes Bild, kannte ich noch gar nicht.
    Meine Tochter würde da ähnlich reagieren wie dein Sohn. Teenies sind schon niedlich.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schönes Bild ... Und ich finde es so aufgehängt auch besser .
    Tja und mit den Blogs passieren manchmal wunderliche Dinge. Ich hatte auch schon öfter das Problem das nichts ging .... Und irgendwie hat es sich dann selbst repariert .... So Ist es recht ...:)))
    Dir noch einen schönen Abend .
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Nicht wundern, nur freuen, dass alles wieder klappt! Das Bild ist toll und hängt doch so sehr gut über Deinem Kuschelplatz, da lass Dir mal nichts erzählen!
    Schön, dass Du wieder da bist :-)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.