Dienstag, 6. Januar 2015

Im Januar


 
 Im Januar scheint die Zeit stillzustehen.
Im Januar kommen all die alten Erinnerungen.
Im Januar klärt der Erinnerungsnebel nicht auf.

 Im Januar wird es ganz still.
Im Januar gibt es diesen traurigen Tag.
Im Januar kam der Abschied.

Im Januar brennt eine Kerze - für dich.
Im Januar..... gedenke ich in Liebe an dich.

 


Von guten Mächten

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das du uns geschaffen hast.

Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern,
aus deiner guten und geliebten Hand.

Doch willst du uns noch einmal Freude schenken,
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann wolln wir des Vergangenen gedenken
und dann gehört dir unser Leben ganz.

Lass warm und hell die Kerzen heute flammen,
die du in unsre Dunkelheit gebracht.
Führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so lass uns hören jenen vollen Klang.
Der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

 Dietrich Bonhoeffer (1906 - 1945)




Fotos & Text von v-vabelhaft.blogspot.com
Liedtext/Gebet: Dietrich Bonhoeffer (1906 - 1945)

Kommentare:

  1. Im Januar, ja, da sind auch in meinem Herzen schwere Tage....
    Sei umgeben von der guten Macht!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Ach nein, das ist traurig.... :(
    Der Text und das Lied von Dietrich Bonhoeffer ist eines meiner liebsten (wenn man das so sagen kann) Lieder.
    Seine Biografie hab ich schon oft gelesen. Einer der vielen mutigen Menschen zu der Zeit damals.
    Und es macht auch uns heute noch Mut, wenn die Zeiten nicht so schön sind.
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe dass du auch in diesen schweren Tagen die Zuversicht nicht verlierst, dass es bald wieder heller wird - draussen und auch in der Seele!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Ja der Januar ist so ein Monat.... ich mag das nach Weihnachten auch
    nicht so sehr, ich mag zwar den Winter, aber freu mich auch schon sehr
    auf den Frühling. Ich hoffe, Du stehst den Januar gut durch. Ich wünsch Dir
    für dieses Jahr alles Liebe und Gute.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Licht soll es für dich werden !

    Das erste Bild = so schön.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Vabelhaft!
    Vor einigen Wochen habe ich einen Spruch gelesen, bei dem musste ich sofort an jemanden bestimmten denken und ich denke, Du würdest mir zustimmen: "Im Himmel habe ich einen Menschen, für den ich alles machen würde, um ihn noch einmal umarmen zu können."
    Ich denk an Dich und schick Dir ganz viel Licht und Liebe!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS : das Lied haben wir letztes Jahr auf unserer Hochzeit gesungen. Zwar nicht alle Strophen, aber ich fand es sehr passend.

      Löschen
  7. Liebe Frau Vabelhaft ...
    Ich fühle mit Dir , auf den heutigen Tag genau vor 15 Jahren hat mein Sohn seinen allerbesten Freund aus Kindertagen durch einen schrecklichen Unfall verloren. Er war erst 16 Jahre alt und war wie unser drittes Kind ..... Daher ist auch unser Herz in dieser Zeit sehr schwer ....
    Mitfühlende Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. I denk an di....und Danke für die liaben Worte bei mir. .bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Vabelhaft,
    ich schicke Dir eine feste Umarmung und ganz viel Kraft, denn außer Trubel hält der Januar nichts für mich bereit, wofür ich sehr dankbar bin. Ich hoffe, dass Dir die Sonne ganz bald schon wieder lacht und Dein Herz nicht mehr so schwer ist!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.