Samstag, 25. April 2015

Wuff, Wuff... Tach ihr Leute!

Ich bin's... die Fellnase der Nation..... ähh, wollte sagen der Familie. ;)))


Kennt ihr mich überhaupt noch? Das letzte Mal, dass ich mich getraut hab, mich hier zu Wort zu melden, ist schon lange her.
Aber mal ehrlich, das liegt nicht an mir, sondern nur am Frauchen. Die ist immer so eigen mit ihrem schwarzen Kasten.
Ungefähr so, wie ich mit meinem Knochen..... *da läuft mir nur beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen*
Frauchen ist aber momentan nicht so viel an ihrem schwarzen Kasten und deshalb versuche ich mich nochmal hier.

Ja, das Frauchen lässt momentan den Kopf hängen. Entweder liegt sie in ihrem großen Körbchen (da wo ich überhaupt nicht rein darf) oder sie liegt auf dem langen Ding im großen Zimmer, wo sich immer das ganze Rudel aufhält , wo ich "offiziell" auch nicht drauf darf... (aber was Frauchen nicht weiß, macht sie nicht heiß - hihi).
Ich hab schon versucht, sie zu überreden mit mir zu spielen, aber irgendwie hat die einfach keine Lust. Versteh ich gar nicht, denn wer kann mir schon widerstehen?


Aber letzte Tage, da schien es ihr ein wenig besser zu gehen, denn da sind Herrchen und Frauchen draußen gewesen und sie hat sogar wieder fotografiert!
Guckt mal, das bin ich, als Herrchen mit mir da draußen gespielt hat. Ich mag das Spiel und soll ich auch sagen warum? Weil ich jedesmal ein Leckerchen bekomme, wenn ich mit dem Stock oder dem Ball im Maul zurückkomme.

 
Verstehe gar nicht, dass die Zweibeiner nicht auch so gerne den Stock holen, denn das hab ich auch schon ausprobiert. Aber anstatt sich zu freuen, dass ich sie auch mal drankommen lasse und sie ein Leckerchen bekommen können, sind die immer nur am Schnaufen und sagen:"Du solltest doch den Stock mitbringen."
Naja, wer nicht will, der hat schon und außerdem bleibt dann auch mehr für mich übrig. *yummy*


Nach der ganzen Spielerei bin ich immer ziemlich durstig und was für'n Glück, dass der kleine Fluss nicht sehr weit weg ist und ich jetzt im Frühling endlich wieder ins Wasser springen kann. Aber ich muss aufpassen, denn ich will ja nicht, dass meine hübsche Frisur ruiniert wird (bin halt ein Mädchen - kannse machen nix *gg*) und deshalb geh ich nur bis zum Bauch (aber nur wenns richtig warm draußen ist) und ansonsten nur mit den Pfötchen ins Wasser.

Danach knabbere ich sehr gerne an den frischen grünen Grashalmen. Mmmmmmh, das ist so köstlich...
Uii.... jetzt ich muss mich sputen, denn ich höre wie Frauchen hierher kommt. Dann wird sie sich bestimmt wieder hier hinlegen und ich muss doch noch schnell alle "Spuren" beseitigen, damit sie nix merkt, dass ich an ihrem schwarzen Kasten dran war. *kicher*
Also bis bald und seid nicht traurig, wenn Frauchen sich im Moment nicht so oft hier blicken lässt. Bestimmt wird es ihr bald wieder besser gehn, denn ich werde weiter ganz viel mit ihr kuscheln und jeder weiß doch, dass Kuscheln die beste Medizin ist.... :))))



Fotos & Text von v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. *gg* Du bist ja eine kleine dreiste Nudel. ;) Aber eine süße! Danke Dir für die Bilder und lass dir mal ein paar Streicheleinheiten bei deinem Frauchen von mir geben. Ich freu mich, wenn Du es mal heimlig machst. ^^ Deinem Frauchen geht es bestimmt bald besser.
    Liebe Grüße, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Ach du, Hundenase, sag deinem Frauchen, ich hab sie nicht vergessen.... Knuddel sie mal tüchtig von mir
    Damit es ihr bald besser geht.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wer kann denn schon dein Frauchen vergessen. Sag ihr, ich denke ziemlich oft an sie. Sie soll mal wieder auf die Füße, äh Räder kommen!
    Schleck ihr mal über die Nase, oder besser nicht, sonst bekommst du nur ärger.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir reicht es schon, wenn ich meinem Frauchen die Schauze auf den Arm lege und sie mit gaanz treuen Augen anblicke. Schon hat sie Zeit für mich und ich kann sie wilden Sprüngen und heftigen Schwanzwedelungen ablenken.. nur manchmal.. ja, manchmal klappt das dann auch nicht! Ein herzliches Wuff-Wuff, Deine Julie (mein Frauchen läßt übrigens lieb grüßen, schickt ein dickes Dankeschön für die lieben Kommentare und wünscht von Herzen 'Gute Besserung!)

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.