Donnerstag, 30. Juli 2015

Sommerloch

Nee, nee, nee.... *kopfschüttel*
Da denkt man sich, dass man ja mal für einen Tag freinehmen kann und ohne dass man es merkt, sind schwuppdiwupp ein paar Wochen verstrichen. *grins*

Ihr denkt bestimmt jetzt so was wie:
Wie konnte sie bloß so gedankenlos sein und ihren armen, kleinen, süßen Blog so vernachlässigen!? ;)))

Die Antwort ist ganz einfach: Ich wurde verführt!!
Ja, da staunt ihr, dass man mich so einfach verführen kann, aber es ist passiert - einfach so.

Eines morgens bin ich in unserem schönen weichen Bett aufgewacht und mich.... -- neiiiiiiiin, nicht was ihr schon wieder denkt...*gg* -- ...und mich etwas an der Nase kitzelte und einfach nicht damit aufgehörte, bis ich endlich draußen war und mich mit all der wunderbaren Schönheit freudig begrüßte.

Der Sommer!!! ....endlich war da!

Es war so herrlich, die Wärme und die sommerliche Leichtigkeit zu spüren und so geschah es, dass ich mich von allen anderen Sachen ablenken ließ.
Ich lebte frei und fröhlich ohne Termine, ohne PC, ohne Hektik, usw. in den Tag hinein.
Mann, das war so richtig schön. :)))
Sozusagen bin ich also ins Sommerloch abgetaucht..... *lol*

Aber dann kam der Temperatursturz und mit ihm die eine und die andere Unpässlichkeit.
Da hab ich wieder viel gelegen und hatte keinen Antrieb - zu wirklich gar nix. *bääähhhh-mag.ich.gar.nicht*

Jetzt gehts aber ein wenig aufwärts und nu setz ich mich einfach mal wieder in den Sattel und galoppiere... ääääähhhhhhhh, schreibe los.

Es freut mich auf jeden Fall, dass ihr alle noch hier seid und dafür drück ich euch allen einen dicken Knutscher auf die Wange. ♡

Ich hoffe, ich finde mich auch hier wieder ordnungsgemäß ein und dass ich euch mit meinem Geschreibsel weiter erfreuen kann.

Also haltet die Augen auf.... der nächste Post kommt schon bald. :)))


Und zum Abschluss noch ein Bild von der wohl süßesten "Krankenschwester" der Welt.... (kurz nach dem Aufwachen)





Text von v-vabelhaft.blogspot.de


Kommentare:

  1. Liebe Frau Vabelhaft - ging es nicht fast allen von uns so? ich hatte auch fast zwei Wochen Blogpause. :)
    Schön, dass du wieder da bist und ich hoffe, der nächste Temperaturwechsel in den nächsten Tagen lässt dich noch mehr aufleben.
    Liebe Grüße,
    Rike (die schon ein schlechtes Gewissen hat, aber erst der Krabbelquilt und dann du! Versprochen!)

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja: Temperaturstürze im Sommer mögen wir also beide nicht..; hoffen wir also, daß der Sommer, der richtig tolle, recht bald wiederkommen möge :-)

    Viele herzliche Grüße (auch an die herzige Grauschnauze)
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da kann man schon mal den PC vergessen.
    Es ist schön, das du die Zeit draußen genutzt hast.
    Ich freue mich auf mehr von dir.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Vabelhaft,
    das hast du ganz richtig gemacht, den Sommer zu genießen, denn er bleibt ja zur Zeit meist nicht sehr lange. Schade, das es dir nach dem Wettereinbruch nicht so gut ging, aber mit deiner süßen Krankenschwester ist dir die Zeit sicher nicht lang geworden.
    Ich wünsche dir auf alle Fälle ein schönes Wochenende mit viel Sonnenschein!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Vabelhaft,
    deine Krankenschwester sieht wirklich entzückend aus, allein schon dieser unwiderstehliche Blick. Wenn dich schon mal nicht der SOMMER verführt, dann schafft das dein Hündchen bestimmt mit links. Aber diesmal war's also die Wärme, die dich verführt hat, zum genießen und mal nicht-Bloggen: Und weißt du was, das ist legitim - das Leben ist ja dazu da, dass man es nach Möglichkeit genießt! :o)) Ich freu mich trotzdem, dass du jetzt wieder öfter "da" bist!
    Herzliche Rostrosengrüße und vielen Dank für deine lieben Zeilen,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/07/irland-reisebericht-dublin-on-bloomsday.html
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,du Liebe!
    War jetzt richtig schön,deinen Post zu lesen!
    Nächste Woche soll es ja wieder sommerlich werden und da steigt meine Laune auch immer gleich wieder:)
    Außerdem hab ich ab Montag Urlaub,juhu!
    Deine kleine Krankenschwester ist megabezaubernd!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Vabelhaft,
    gibt es einen besseren Grund den Blog zu vernachlässigen als die herrlichen Sommertage?
    Auch wenn ich Dich vermisst habe, Du hast recht getan den Sommer zu genießen!
    Und Deine Krankenschwester finde ich ganz entzückend.
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frau Vabelhaft!!!!
    Habe mich auch rar gemacht in der Bloggerwelt. Hatte auch nicht wirklich was tolles zu berichten. Gebastelt wir im Moment nicht, Garten und Wunscherfüller habe ich nicht. Außerdem war es zu heiß, habe dann lieber in der Sonne gelegen.Der neue Job ist auch doof, und die Suche nach was Neuem einfach öde. So, jetzt aber los. Neues Projekt ( Stuhl anstreichen).......
    Irgendwas muss jetzt mal passieren. Du hast ein wirklich süßen Hund. Gib ihm einen Kuss von mir.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Vabelhaft, Deine Krankenschwester ist herzallerliebst und sehr süss.
    Ich lass Dir herzliche Sommergrüsse hier und hoffe Du kannst die Tage geniessen ....
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Vabelhaft,
    nun was soll ich sagen...ich bin über 2 Monate untergetaucht. :-)
    Doch es hat gut getan einfach mal ohne Bloggedanken zu sein.
    Ich freue mich dich von nun an leserisch begleiten zu dürfen.
    Wünsche dir alles Gute.

    Liebe Grüessli aus der Schweiz
    Julia und ihre Samtpfote Fiona

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.