Donnerstag, 3. September 2015

It's simple

Es ist ganz einfach, für sein Leben dankbar zu sein. Nimm es nicht als selbstverständlich hin, sondern schätze deine Zeit und die Möglichkeiten, die du für dein Leben zur Verfügung hast.
Nutze dieses e i n m a l i g e Geschenk, denn es ist so unendlich kostbar.

Nimm dir Rückschläge und unerwünschte Schicksalsfügungen nicht so zu Herzen. Jeder noch so schwierige Weg, den du in deinem Leben gehst und bewältigst, macht dich klüger, reicher an Erfahrungen und zeigt dir nach jeder bewältigten Schwierigkeit, wie stark du bist.

In dir steckt Kraft und Power, dich immer weiter zu bringen und selbst in den ausweglosesten Situationen nicht aufzugeben.
Lass nicht zu, dass Verzweiflung, Wut, Ärger, Trauer oder ähnliches dir die Freude am Leben nimmt.

Es geht immer weiter und du hältst die Zügel in der Hand, um deinen Weg durchs Leben zu bahnen.
Nutze die Zeit, die dir für dieses dir anvertraute Leben gegeben worden ist. Du weißt nicht, wieviel Zeit noch übrig ist.
Also erfreue dich daran und L E B E!!!!!

Denk immer daran:
Das Leben ist ein Geschenk!




Text von v-vabelhaft.blogspot.de

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deine liebevolle Ermahnung, liebe Frau Vabelhaft. Das Leben ist kostbar und wir sollten wirklich dankbar sein. Dir einen wunderbaren Tag mit viel Kraft und positiver Energie! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Vabelhaft,
    in diesem Sinne wie du es beschreibst lebe ich schon lange Zeit.
    Die Herausforderungen sind zwar deshalb nicht unbedingt leichter, jedoch bewältigen sich sich einfacher und besser. Das Leben ist immer so schön wie wir darüber denken und was wir daraus machen.
    Hab einen wundervollen Tag!

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Recht hast Du liebe Frau Vabelhaft! Und manchmal brauchtes jemanden, der einem diesen Denkanstoß gibt!
    Was macht Dein Ohr, wird es wieder?
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Danke , liebe Frau Vabelhaft.
    Du hast recht, aber manchmal vergisst man es enfach. Wenn nicht so läuft, das Leben weg bricht, der Job furchtbar ist u.s.w. Ich werde dran denken, wenn es morgen zur Arbeit geht, die Chefin mobbt. In der frohen Hoffnung, das es mal wierer berauf geht . Sei ganz lieb gedrückt.
    Herzlichts Andrea

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.