Montag, 23. November 2015

A new way

Diesen Post widme ich einem ganz bestimmten lieben Menschen.
Dieser Post ist nur für dich.... ♡


Das Leben hat sich dir schon früh als herausfordernd gezeigt.
Du bist in eine Umwelt hineingeboren, deren Umstände nicht immer ideal waren und bist schon als Kind mit Situationen konfrontiert worden, die für dich nicht nachvollziehbar waren, dich teilweise überforderten und dich traurig machten.
Niemand kann dir die Zeit zurückgeben und auch die Fehler, die gemacht worden sind, können nicht wieder gutgemacht werden.
Aber du bist jetzt und hier und das ist das Einzige was zählt!!!!!

Ab hier und heute kannst du dir ein Herz fassen und einen neuen Weg gehen.
Einer, der noch nie benutzt worden ist, auf dem keinerlei Laufspuren anderer zu finden sind und du, wenn auch vielleicht etwas zögerlich, deinen ersten Schritt darauf machst.
Ich will dich nicht anlügen. Der allererste Schritt ist der Schwierigste überhaupt. Du wirst all deinen Mut brauchen, um diesen einen Schritt zu tun. Es wird dich auch Kraft und Überwindung kosten. Aber vertraue mir.... dieser eine Schritt in die richtige Richtung ist es wert!!!!!

Sobald du das geschafft hast, dreh dich nicht um und schau nicht auf Vergangenes zurück - das liegt hinter dir und du kannst es getrost loslassen.
All die Traurigkeit, die Wunden, die Einsamkeit, die ohnmächtige Wut und all das, was sich sonst Negatives in den vergangenen Lebensjahren bei dir eingenistet hat - LASS ES LOS!!
Es ist vergangen und gehört ab jetzt nicht mehr zu dir.

Richte deinen Blick nach vorne auf deinen neuen Pfad. Er wartet förmlich auf DICH und streckt sich DIR entgegen - das ist dein Weg!!!
Du wirst sehen: Alles wird gut. ♡
Aber bevor du weiter gehst, bleib stehen und schau dich ganz in Ruhe um. Niemand drängt dich. Nimm dir alle Zeit, die du brauchst.
Sieh genau hin und plötzlich wirst du Möglichkeiten entdecken, von denen du nie geträumt hättest.
Sie warten darauf, von dir ausprobiert zu werden.

Nachdem du dich nun umgeschaut und gesehen hast, dass dir alle Türen offen stehen, machst du deinen zweiten Schritt.
Diesmal schon viel sicherer und mit jedem weiteren Schritt, beginnst du dich auch immer besser zu fühlen.
Du fühlst dich frei und unabhängig, so als läge dir die Welt zu Füßen ...und das tut sie auch, denn du bist die einzige Person, die jetzt die Richtung bestimmt.
Schöpfe aus den Möglichkeiten, die dir auf deinem Weg begegnen und nutze sie zu deinem Vorteil.

Du wirst auf deinem Weg erkennen, wie viele ungeahnte Talente in dir schlummern und wie wertvoll du bist.
Nie wieder wirst du dich klein machen und dich auch nicht von unzufriedenen und selbstherrlichen Mitmenschen schlecht machen lassen.
Ihre selbstgefälligen Sticheleien dir gegenüber berühren dich nicht mehr und hinterlassen keine Verletzungen mehr bei dir - nie wieder!!

Du wirst aber Menschen kennenlernen, die dir wohlgesonnen sind, die dich unterstützen und für dich da sind.
Aber das Wichtigste ist, dass sie dich so annehmen, wie du bist und dich vielleicht gerade deshalb mögen.
Es ist dir möglich, dich auch mal fallen zu lassen und zu wissen, dass es Menschen gibt, die dich auffangen.
Du bist nicht mehr alleine!

Denke immer daran, dass es dein Weg ist und du bestimmst, wohin dieser Weg dich führen wird und dass du jede.... ab jetzt wirklich JEDE Sekunde deines Lebens genießen wirst.
Selbst dann, wenn es mal holprig wird. Denn du hast gelernt, dass es für jede Schwierigkeit eine Lösung gibt.
Du bist randvoll guter Eigenschaften, Ideen und Kreativität. Du schreckst vor nichts mehr zurück, denn du bist jetzt stärker und selbstsicherer, als du es jemals warst.

Ich wünsche dir einen wunderschönen, friedlichen, erlebnisreichen, lebensfrohen, selbstbestimmten, vielfältigen, erfolgreichen, glücklichen und zufriedenen Lebensweg.

It's your turn....  ;)))



Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.de

Kommentare:

  1. Wunderschön und so wunderbar das Leben zusammengefasst!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. jaaaa i finds ah soooo scheeeen gschrieben,,,,,

    ja des hast aus LIEBE gschrieben;;;;

    ´hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. So schön geschrieben - liebe Frau Vabelhaft! :-)
    Und die Idee mit der Schokolade nehme ich doch gerne an. :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Frau Vabelhaft
    Musste beim Lesen die Nastücherbox holen. Du hast mich zu Tränen gerührt. Bin leider etwas nahe am Wasser gebaut ;)
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Das macht Mut! Ich drück die Daumen, dass der Weg voller Hoffnung gegangen wird.
    Liebe Frau Vabelhaft, Du hast es wundervoll geschrieben!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Achja, liebste Frau Vabelhaft,
    es muss sich fabelhaft anfühlen, mit solchen befreienden und ermutigenden Worten in die große weite Welt "entlassen" zu werden! Ich nehme mir ein bisserl was von deiner Ermutigung für mich mit, ich hoffe, das ist okay!
    Und ich danke dir sehr für deine lieben Zeilen bei mir sowie für deine Nennung meines Laubgeraschels in deinem vorigen Posting - ich gebe zu, ich musste bei der Lektüre deines Posts auch ein bisserl Augenpipi machen ;o)) - aber es waren Freudentränen!
    Alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/11/irland-reisebericht-irlands-einziger.html

    AntwortenLöschen
  8. Wie wunderbar Du das formuliert hast, liebe Frau Vabelhaft.
    Herzlichst Marle

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.