Sonntag, 29. November 2015

Adventsgruß

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenherde wie ein Hirt,
Und manche Tanne ahnt, wie balde
Sie fromm und lichterheilig wird,
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
Streckt sie die Zweige hin - bereit,
Und wehrt dem Wind und wächst entgegen
Der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke (1875-1926)



Ich wünsche euch allen einen friedvollen und schönen ersten Advent. 



Foto und Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.de
Gedicht von Rainer Maria Rilke

Kommentare:

  1. Liebe Frau Vabelhaft! Ich mag das Gedicht, ich mag Rainer Maria Rilke.... Und ich mag Advent
    Geniesse die Tage
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Danke - auch dir eine schöne Adventszeit !

    Herzlichst - Monika

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank ihr Lieben. ♡ :))) ♡

    AntwortenLöschen
  4. Bin spät dran.....Aber wünsche dir auch noch eonen tollen
    Adventssonntag.
    Liebe Grüsse von Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsch dir auch noch einen gemütlichen Adventsabend bei Kerzenschein!
    Danke für deine lieben Worte bei mir!
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Danke liebe Frau Vabelhaft für das Gedicht und das schöne Foto, die auch beim mir etwas Adventsstimmung verbreiten. Ich bin noch so gar nicht auf Weihnachten eingestimmt. Werde mir aber nächste Woche Mühe weihnachtlich zu dekorieren ;) Wenigsten kommen meine gefiederten Freunde auf die Kosten, an drei Imbissbuden werden sie über Sonnenblumenkerne bis getrocknete Mehlwürmer (igitt) fürstlich verwöhnt.
    Wünsche dir eine schöne Adventszeit.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die guten Wünsche, liebe Frau V.! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne erste Adventwoche ohne viel Hektik und mit genügend Weihnachtszauber ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Ein schönes Gedicht, liebe Frau Vabelhaft!
    Hab noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ach ja solche kleinen Gedichte sind immer Balsam für die Seele.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Vabelhaft,
    jetzt steht schon der 2. Advent vor der Tür, und och mach immer noch meine Rudne für den ersten ;o))
    Dafür hab ich jetzt auch dein voriges Posting nachgelesen und bin in Sachen Frösche und Jungfrösche im Bilde ;o))
    Ich wünsche dir und deinen Fröschen (äh, Lieben...) eine schöne Adventzeit
    und schick dir ganz herzliche Rostrosen-Grüße!
    Alles Liebe, die Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/12/irland-reisebericht-uber-westport-und.html

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.