Donnerstag, 19. November 2015

Einhundert und das Herbstrascheln

Heute ist also der große Tag: Ich veröffentliche nun meinen 100. Post!
Wer hätte das gedacht!?
Ich war mir nie wirklich sicher, ob ich diesen Blog überhaupt ernsthaft führen kann, weil immer mal wieder körperliche/gesundheitliche "Unpässlichkeiten" meinen Weg kreuzen. Ich kann nie voraussagen, wie der nächste Tag wird und ob dadurch nicht auch Pausen eintreten, die den Blog langweilig erscheinen lassen.

Aber dann ist etwas geschehen...


Ich habe ♡euch♡ kennengelernt, ♡eure♡ lieben Worte gelesen und bemerkt, dass ihr, egal warum Pausen bei mir auftraten (ich erinnere nur an die Magentas... hihi), euch nicht von mir abwendet.
Auch wenn sich das jetzt schmalzig anhört, aber es bedeutet so viel für mich, dass Worte nicht ausreichen, um das auszudrücken.
In den letzten Jahren habe ich nämlich oft die gegenteilige Erfahrung mit einigen Menschen gemacht, die sich schneller aus dem Staub gemacht haben, als ich gucken konnte.

Ohne euch, meine Lieben, wäre mein Leben nur halb so BUNT, denn mit euch, euren vielen lieben Kommentaren bei mir und mit euren tollen Blogs, ist Farbe in mein Leben zurückgekehrt.
Auf einmal bin ich nicht nur ein Mensch im Rollstuhl, sondern ein Mensch im Rollstuhl in einer tollen Gemeinschaft!
♥♥♥♥♥ DANKE ♥♥♥♥♥


Puuhhh.... das bringt mich schon wieder an meine Gefühlsgrenze und bevor jetzt meine Augen wieder so nass werden, dass die Sicht verschwimmt.... wechsel ich besser das Thema.... ;)))   (was aber bestimmt auch nicht ohne Tränen einhergeht... sorry)


Als ich euch gebeten hatte, für mich durchs Laub zu rascheln, habe ich nicht damit gerechnet, dass sich so viele dazu bereit erklären, mitzumachen. Ich hatte vermutet, dass evtl. zwei oder vielleicht auch drei den Spaß mitmachen werden, aber ihr habt mich eines besseren belehrt..... (*ohhh schon wieder diese Tränen*) ....ihr seid einfach der Wahnsinn!!! ♡♡

Ich hatte euch ja um ein paar Tage Aufschub gebeten, um mich (emotional) sammeln zu können und euch ein gescheites Feedback geben zu können, aber das klappt einfach nicht..... - ich bin immer noch so sehr gerührt, dass mir einfach die Worte fehlen....

Ihr habt mein Herz berührt..... dafür gibt gar keine Worte, außer....


...fällt mir nix anderes ein.
Bitte verzeiht mir in diesem Fall meine Unfähigkeit etwas in Worte zu fassen.

♡ In so vielen Blogs wurde nur für mich durchs Laub geraschelt und mit großem Engagement sogar tatsächlich ins Laub gehüpft und auch in ganz  f(v)abelhaften und großartigen Bildern festgehalten. ♡

- Frau Frieda    ♡♡Danke♡♡

- Kristin     ♡♡Danke♡♡
    
- Birthe      ♡♡Danke♡♡

- Traude     ♡♡Danke♡♡

- Claudia    ♡♡Danke♡♡

- Frauke    ♡♡Danke♡♡

- Nadja      ♡♡Danke♡♡

- Judika     ♡♡Danke♡♡

♡ Außer einem Foto, gibt es sogar ein eigens gedrehtes "Laub-Raschel-Video" von der lieben Vanessa . ♡
♡♡DANKE♡♡

♡ Allen voran hat die liebe Yvonne einen ganz wunderschönen Post ♡♡ nur für mich darüber geschrieben.♡
♡♡DANKE♡♡

♡ Die liebe Rike ist, obwohl sie geschäftlich unterwegs war, mit ihrer amerikanischen Freundin wild und ausgelassen durchs Laub getobt. ♡
...dabei sind diese richtig tollen Bilder entstanden, die ich mit ihrem Einverständnis hier zeigen darf:♡


♡♡DANKE ♡♡

Vielen lieben Dank auch an alle, die bei jedem Spaziergang einfach nur so für mich durchs Laub geraschelt sind.
♡♡DANKE♡♡


Menno.... ich seh' schon wieder nix - immer diese Tränen.... *schnüff*
Ich habe seeeeehhhhhrrrrr selten so viele Tränen der Freude und der Rührung vergossen, wie innerhalb der letzten Wochen. Puuuhhhh.....

Ich möchte euch von ganzem Herzen, .... wirklich von ganzem Herzen ♡ DANKE ♡ sagen!!!!!!!

♡♡♡♡♡ Ihr seid der Wahnsinn.... und sowieso die Allerbesten!  ♡♡♡♡♡

Es kommt mir viel zu wenig vor, einfach nur DANKE zu sagen, ....wenn ich könnte, würde ich ein ganzes Feuerwerk nur für euch abfeuern.... (schaut mal am 31.12. um 0.00 Uhr draußen zum Himmel - die sind dann alle für euch *zwinker*)

....und weil ich außer Danke zu sagen, doch noch etwas schönes geben möchte, schenke ich virtuell jeder einzelnen von euch eine Rose. ;)))



DANKE, dass ihr meine Welt noch etwas leuchtender, bunter,
 glücklicher, schöner und fröhlicher gemacht habt.




♡☆♡ Fühlt euch alle von Herzen gedrückt ♡☆♡



Die Überleitung zum nächsten Punkt fällt mir ganz schön schwer.... aber ich reiße mich zusammen.... *räuspernd+tränen.trocknend*

Eigentlich hatte ich ja aufgerufen, mir Fragen zum 100. Post zu stellen, falls euch irgendetwas bestimmtes aus meinem Wheely-Leben interessiert, die ich zum heutigen Post beantworten wollte.
Einfach weil es im Leben sehr häufig dazu kommt, dass die Menschen Fragen rund um das Wheely-Leben, das Zusammenleben mit Herrn Frosch, usw. haben und ich dachte, es gäbe hier vielleicht auch noch die eine oder andere Frage.
Dem scheint aber nicht wirklich so zu sein.... Vielleicht hab ich ja schon alles über mich verraten, dass ihr deshalb nix fragt oder ihr seid nur unheimlich schüchtern... *lach*

Es kamen nur zwei Fragen von der lieben Birthe von Holunderliebe
1. Seit wann ich auf den Wheely angewiesen bin?
2.Warum ich den Wheely benötige?
Erst einmal vielen Dank für dein Interesse.
Diese Fragen hatte ich in diesem Post schon u.a. beschrieben und würde dich bitten, dort unter Punkt 1 und 8 reinzuschauen.
Ich hoffe, du kannst es akzeptieren und verstehst mich in Punkt 8 ein wenig.


So, nun habt ihr es geschafft, ihr seid tatsächlich an den Schluss dieses Posts angelangt... - ich hätte es selber nicht erwartet, bis zum Ende zu gelangen.... Aber man überrascht sich ja auch selbst schon mal gern... *kicher*
Vielleicht hat es ja auch jemand von euch geschafft, bis jetzt durchzuhalten... dir (hihi) wünsche ich noch einen schönen Resttag und sage Danke fürs Durchhaltevermögen. :)))



Nachtrag zum Herbstrascheln:
Ich entschuldige mich schonmal vorab bei all denen, die ich evtl. vergessen haben sollte zu nennen, da so unerwartet viele meiner Bitte nachgekommen sind im Laub zu rascheln und ich in der Bilderflut den Überblick verloren habe. In diesem Fall könnt ihr euch gerne melden und ich trage euch nachträglich hinzu.




Fotos und Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.de
Vier Fotos im Quadrat zur Verfügung gestellt von fleckchensquilt.blogspot.de

Kommentare:

  1. ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinem 100. Post!
    Ich freu mich schon auf die nächsten 100!
    Ich bin ja noch nicht so lange hier, aber ich finde Deine Posts toll - trotz der vielen Freudentränen oder vielleicht genau deswegen!
    Danke für die schöne Rose!
    Vielleicht magst Du mich besuchen, ich feier heute meinen 2. Blog-Geburtstag und Du bist herzlich eingeladen mit zu feiern!
    ganz liebe Grüße und weiterhin viel Freude beim Posten
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratuliere Dir auch recht herzlich zu Deinem 100. Post!!
    Wie schön, dass es bei uns eine Gemeinschaft gibt und man richtig liebe Bloggerfreunde trifft. :-)
    Ich habe zwar für Dich nicht Herbstlaubgeraschelt - aber ich habe die schönen Bilder auf vielen Blogs verfolgt. Ich finde es auch ganz toll, dass so viele mitgemacht haben.
    Alles Liebe für Dich! Und weiter so!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe!!!!
    Glückwunsch zum 100. Post. Fleißig, fleißig..... Mir fehlen ja grundsätzlich die Worte. Bin kein großer Redner, also lass ich es jetzt auch. Fühl dich von mir gedrückt. Und statt Herbstraschelbilder blogge ich jetzt Photos von Frau Kunterbunt. War nämlich heute zur Weihnachtausstellung.
    GAAAAAAAAANZ liebe dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yase.... ich bin ganz bestürzt.... mir ist gerade ein ganz GROSSES Malheur passiert.... ich bin so ein Tollpatsch....
      Gerade wollte ich die Kommentare unter meinem Post lesen.... vom Handy aus....
      dabei ist mir das olle Ding weggefallen und beim unkontrollierten und hektischen Auffangen bin ich wohl auf Löschen gekommen und nu' issa weg dein Kommentar.... *heul*.... nun werde ich nie erfahren, was da stand.... Bitte verzeih!!!!!!
      Vielleicht hast du ja Erbarmen und schreibst mir.... nochmal (?????) ein paar Worte... *ganzganzganzschuldbewusstguck*

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum 100.sten Post liebe Frau Vabelhaft und danke für die schöne Rose.
    Das war ja eine Freude, all die schönen Herbstraschelposts. Habe sie mir alle angeschaut.
    Es freut mich, dass wir dir eine Freude bereiten konnten.
    Uppps, stimmt, DEN Post hatte ich sogar gelesen..... Entschuldige....
    Ich wünsche dir schonmal ein schönes Wochenende, ist ja zum Glück bald so weit.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Vabelhaft!
    Erstmal ♥lichen Glückwunsch zum 100. Post und ich freue mich schon auf die nächsten hundert.
    Schön, dass du so viele Raschelbilder bekommen hast. Ich bin auch einmal durch wunderschönes Buchenlaub gelaufen und musste an dich denken. Leider hatte ich keinen Fotoapparat dabei.
    Aber vielleicht bekommen wir ja dieses Jahr mal wieder Schnee, dann flitze ich eine Runde für dich durchs Winterwunderland. :)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schön, das es deinen Blog gibt. Und Pausen sind legitim.
    Muss man manchmal eben machen...
    Ich denke jedenfalls beim Waldspazieren oft an dich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Vabelhaft
    Gratuliere ganz herzlich zu deinem 100. Post. Bin ja erst vor kurzem auf deinen Blog gestossen und finde ihn toll. Du schreibst mit so viel Herzblut und das finde ich sehr schön.
    Pausen gehören für mich beim bloggen dazu.
    Freue mich auf deine kommenden Post.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. MEI is des ah toller POST
    man merkt richtig wos für ah FREID damit ghabt hosch

    scheeeeen,,, wenn ma an liaben MENSCHEN
    ah LÄCHELN ins GSICHTAL zaubern kann,,,,freu,,,freu,,,

    hob no an feinen ABEND
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Hier du Liebe, nimm erst mal ein Taschentuch.....
    Und nun heul ich mit dir zusammen. Weil ich dann doch wieder keine Zeit mir nehme für das, was mir doch wichtig ist....
    Ach ja, und darf ich doch noch eine Frage zum 100. Nachschieben??
    Wie lange seid ihr, du und Herr Frosch, verheiratet?? Und sind da ausser dem Juniorfrosch noch mehr Kaulquappen??
    Das Handymalheure ist mir auch schon passiert.... Keine Ursache
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  11. Alles Liebe zu 100. Post!!
    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Ich freue mich schon auf die nächsten 100 ;))
    und nun reiche ich Dir ein Taschentuch und drück Dich feste!
    Bleib' wie Du bist, Frau Vabelhaft!!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe FrauVabelhaft!
    Vielen Dank für den lieben und tollen 100. Post und einfach nur gerngeschehen. Du hast uns (oder vor allem jedenfalls mich) mal wieder dazugebracht, wild und ungestüm zu toben. Das macht man irgendwann doch viel zu selten. Eigentlich blöd nicht öfter Mal kurz rumzublödeln - egal in welcher Form, doder?
    Ich gebe zu, die beiden Fragen sind mir auch so in den Kopf gekommen und ich hatte auch immer das Gefühl, dass das die Fragen sind, die vielleicht nicht sooo - nennen wir es mal "gewollt" sind. ;o) Und das die Welt leider voll mit Dumfbacken ist, die das Leben erschweren, hast du uns ja schon lebhaft (und für usn sehr lustig) beschrieben. Vielen Dank dafür!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    GlG, Rike

    AntwortenLöschen
  13. Ich hatte dir auch gar nicht auf dein Herbstrascheln Post geschrieben und nun ist es "zu spät", aber tatsächlich habe ich meinen Kindern von dir erzählt und wir sind mal an einem Freitag, nach unserem Musikunterricht (jeder hat dann "seine" Musikunterrichtsstunde) durch riesige Herbstblätterberge gehüpft und haben an dich gedacht. Auch wenn ich dich persönlich ja gar nicht kenne, hatte mich deine Bitte sehr berührt und zunächst gebe ich zu, dass ich mir komisch vorkam, aber als wir dann so durchs Laub gehüpft sind und an dich dachten, habe ich so bei mir gedacht, dass es total mutig und offen von dir war Menschen um sowas zu bitten. Echt stark sage ich dazu!
    Naja, ich schreib dir das jetzt auch nur noch, damit du mitbekommst, dass doch noch mehr an dich dachten und wie so oft in letzter Zeit komme ich nicht zum Bloggen oder kommentieren...aber ich lese dich! :-)
    ...genug gequasselt...;-)

    Alles Liebe, Maike

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frau Vabelhaft,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinem 100. Post! Und es war mir eine echte Freude, für Dich ins Laub zu hüpfen. Außerdem freue ich mich schon auf Post Nr. 101, 102, 103..... Ich lese Deine Texte furchtbar gerne.
    Und ich hab bis zum Ende durchgehalten.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  15. Meine liebe Frau Vabelhaft,
    nun, bin ich schon zum zweiten Mal hier!!!!!!! Zuerst habe ich dich auf dem Handy besucht und deine so liebe Post gelesen, nur war es mir einfach zu mühsam auf den kleinen Tasten einen Kommentar zu hinterlassen!!!!!! Es freut mich ja so, das wir alle dir eine so riesige Freude machen konnten mit dem geraschel im Laub! Es hat mir einen riesen Spaß gemacht und immer wieder auf meinen Spaziergängen im Wald denke ich an dich! .......mach weiter so mit deinem wundervollen Blog und Pausen gehören dazu, der Grund ist doch egal.........Hauptsache du kommst immer wieder! Hab ganz lieben Dank für die wunderschöne Rose, ich trage sie in meinem Herzen mit!
    Ich wünsche dir, ein zauberhaftes, kuscheliges Wochenende und hoffe du brauchst nun keine Taschentücher mehr, sondern kannst es einfach genießen und annehmen was wir für dich empfinden! Schön das es dich gibt!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. das ist genau das was mich auch am bloggen hält - neben dem kreativen ventil dass mein blog für mich ist - diese unerwartete grosszügigkeit und empathie völlig fremder menschen!
    ich wünschte das würde schule machen und auch "IRL" viel öfter passieren. grosszügigkeit und empathie kann diese welt gerade sehr gut gebrauchen!
    xx

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Du Vabelhafte!
    Na, alle Tränchen getrocknet? Aber mal ganz im Ernst - auch Dir gebührt Dank, denn Du sensibilisiert mich, mehr auf Menschen mit Handicap zu achten und Ihnen ein Lächeln zu schenken, und nicht einfach nur verschämt wegzuschauen, ganz einfach weil ich vorher Angst hatte, dass das vielleicht als Mitleid ausgelegt wird, auch wenn es nicht so gemeint ist. Ach es ist so schwer, das in Worte zu fassen und irgendwie treffe ich nicht den Kern, grummel.
    Egal, also nochmals Danke und ein schönes Wochenende!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank für die Rose,
    ich habe vor drei Wochen nochmal für Dich in den Blättern geraschelt, die Phtos davon gibt es heute:
    hier click
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  19. Ja, da gratuliere ich Dir doch mal ganz schnell. Herzlichen Glückwunsch zum 100.Post.
    Ich freu mich Dein Blog gefunden zu haben.
    Ich wünsch Dir eine schöne Woche
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  20. Ich hab dich jetzt, hier auf meiner Couch, durch Zufall getroffen. Ich bin gerührt und fasziniert zugleich.
    Du hast eine neue followerin, denn du beeindruckst mich!
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Frau Vabelhaft,
    Herzlichen Glückwunsch zum 100.Post!
    Ich finde Deine lebensbejahenden und frischen Poststempel so toll, ich würde etwas vermissen, wem Du aufhörst. Daher freuen ich mich schon sehr auf die nächsten 100. Auch wenn es Zwangspause gibt (die gibt es bei mir auch immer wieder) so ist es schön zu wissen, Du kommst immer wieder.
    Dein Laubrascheln war eine tolle Aktion! Schade, dass ich die nicht mit bekommen habe, ich raschelt soooo gerne durchs Laub.
    Mein Schlusswort: Du bist nicht ein Mensch im Rollstuhl in einer tollen Gemeinschaft, Du bist ein toller Mensch in einer tollen Gemeinschaft!
    Ganz herzliche Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grummel, ich sollte nicht per Smarty kommentieren. Die Texterkennung macht mich noch verrückt!
      Also:
      Der Poststempel sollte natürlich Posts heißen, bei freuen ist ein 'n' zuviel, das fehlt dafür bei der Zwangspause und natürlich raschelt ich nicht gerne durchs Laub sondern ich raschel und ich hoffe, dass in diesen Sätzen jetzt alles stimmt.

      Löschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.