Donnerstag, 26. Mai 2016

Lebe DEIN Leben

Genieße dein Leben in vollen Zügen und lass dich nicht von Mitmenschen irritieren, die mit sich und ihrem Leben nicht zufrieden sind.
Diese Nörgler können es nämlich nicht besonders gut ertragen, wenn jemand mit seinem Leben im Einklang ist.

Sie sind nur ein Schatten ihrer selbst, weil sie das Leben nicht verstehen können und wollen es wohl auch nicht. Sie haben es sich in ihrer Unzufriedenheit schon richtig gemütlich gemacht und es ist ihnen zur Gewohnheit geworden, über ihr Leben und die Welt zu klagen.
Mit so einem Außenseiter wie dir, der das Leben gern hat, es mit all seinen Herausforderungen annimmt und sich ihnen stellt und daran über sich hinauswächst, können sie nix anfangen.

Mit dir kann man nicht jammern, denn du bist so optimistisch und positiv dem Leben gegenüber eingestellt, dass es sie schon unheimlich finden.
Niemand hat ihrer Meinung nach das Recht, vor ihren Augen einfach so zufrieden zu sein.

Was sollen sie also mit dir machen?
Sie fangen an, alles was tust, in Zweifel zu ziehen, zu kritisieren und madig zu machen.
Die Selbstzweifel und die Unsicherheit sollen dich mit aller Wucht treffen und dich endlich zum Straucheln bringen.
Sie wollen dich fallen sehen und sich an deinem Absturz erfreuen.

Zum Glück bist du aber in deiner Einzigartigkeit klug genug, um rechtzeitig zu bemerken, wenn dir Zweifel eingeredet werden.
Du bist nicht hier und jetzt, um diesen Nörglern zu gefallen und schon gar nicht, um es ihnen Recht zu machen.
Du lässt dich nicht auf ihr Niveau herunterziehen.
Du lässt dich weder verunsichern, noch entmutigen.
Du lässt dir keine Zweifel einreden und schon gar nicht lässt du dich in deiner Lebensfreude bremsen.


Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung.
(Marcel Pagnol)



Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. Danke für diesen fabehaften Post. Ich gebe dir in allem Recht.
    Die Menschen, die alles besser wissen, alles madig machen und
    immer selbst im Mittelpunkt stehen möchten, sollte man möglichst
    meiden. Hätte ich vor 5 Jahren keine posistive Haltung an den Tag
    gelegt, würde ich heute vielleicht gar nicht mehr leben. Ich lebe
    mein Leben und lasse mich nicht beirren.
    Einen angenehmen Rest-Donnerstag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Du kennst mich schon gut 😉
    Lass dir das Leben nicht vermiesen!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Vabelhaft,
    ich wünsche dir einen wunderschönen Tag! Mach es dir recht gemütlich mit deinen Lieben.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wie für mich geschrieben. Gerade im Moment gibt es Menschen, die mir meine fröhliche Unbedarftheit ( hart erlitten und erkämpft) nicht gönnen wollen. Da muss man ganz schön aufpassen. Dein Text spricht mir aus der Seele!
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Jupp! Jupp! Und noch mal Jupp! Mehr brauche ich dazu nicht zu sagen. :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  6. Großsartig, um nicht zu sagen VABELHAFT, du Liebe! Mit solche Menschen musste ich 17 Jahre lang zusammenarbeiten - wie gern hätte ich da schon deinen Text gehabt um ihn groß ausgedruckt an die Pinwand zu hängen!!! (Aber diese Zeiten sind zum Glück seit 3 Jahren vorbei!)
    ♥✿♥ Alles Liebe und herzliche Wochenendgrüße,♥✿♥
    Traude ♥✿♥
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/thema-palmol-was-konnen-wir-tun-teil-2.html

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.