Freitag, 14. Oktober 2016

Wie Herr Frosch mich sieht + Prüfung + Freitagsblumen

Bevor es am Sonntag hier auf dem Blog mit dem 3. Teil meiner Herbstraschelaktion weitergeht, gibt es heute noch mal auf die Schnelle einen ganz kleinen Post.
Ich wollte euch doch noch mal etwas von Herrn Frosch zeigen.
Irgendwann habe ich ihn nämlich so ganz beiläufig gefragt, wie er mich denn sähe - so nebenbei und überhaupt.  Ihr wisst schon bestimmt was ich meine, oder?
Wir Frauen interessieren uns doch schließlich für die Gedankengänge unserer Männer. Oder bin ich etwa die Einzige, die sich fragt, wie und was er nach all den Jahren noch in der Frau sieht, für die er  sich entschieden hat?!

Mein Herr Frosch ist jetzt nicht der größte Redner, sondern nahm einen Stift und Papier und setzte sich an den Tisch.
Hmmmm...

Als er nach einiger Zeit fertig war, schob er das Blatt Papier in meine Richtung.... - was denkt ihr, was darauf stand?
Liebesbekundungen?
Meine positivsten und liebreizenden Eigenschaften oder etwa ein Liebesbrief?
Neeee, ich bekam das:




Auf meinen fragenden Blick bekam ich als Antwort: "Du wolltest doch wissen, wie ich dich sehe."
Ah ja... okay... jetzt weiß ich Bescheid:
Anscheinend sitze ich zu oft am Rechner.... *lach*
Der Wheely ist Herrn Frosch wahnsinnig gut gelungen, auch die Rosen auf dem Tisch vor mir, mein Körper.... - aaaaaber ich frage mich die ganze Zeit, wer die Frau mit dieser Nase und dem kantigen Kopf sein solll?!?
Zumindesst bekommt ihr eine Ahnung, wie in etwa ich aussehe.... so oder so ähnlich! ;)))
Aber süß finde ich das schon...


Wie schon auf dem Bild zu sehen, bringe ich heute nicht nur ein Bild von mir mit, sondern auch diese wunderschönen Rosen, mit denen mich Herr Frosch mich vorgestern überrascht hat.




Ja, er ist nicht nur ein sehr guter Zeichner (vom Wheely *kicher*). Nein, er ist mir gegenüber auch ein vollendeter Rosenkavalier. ♥♥♥ I love him ♥♥♥
Aber es gibt heute noch eine Neuigkeit, die ich als stolze Mama nicht unerwähnt lassen kann. ;)))




Unser Junior... mein Sohn, mein Stolz, meine Altersvorsorge.... ähm.... wo waren wir?
Ach ja, unser jüngstes Kind hat seine Führerscheinprüfung erfogreich bestanden. *HURRA*
Erst wollte er es gar nicht verraten, wann die Prüfung stattfindet, aber einen Abend vorher konnte er  es dann doch nicht mehr für sich behalten. ;)))
Am nächsten Mittag stand er dann freudestrahlend vor mir und zückte seinen Führerschein. Ich frag mich nur, wo die Zeit geblieben ist - gerade eben war er doch noch meine kleine Schmusebacke... *aus.Kindern.werden.Leute*




Natürlich haben wir am Nachmittag direkt eine Runde gedreht - also mit dem Auto und Junior ist gefahren und zwar 1A!
Okay, er hat sich ein wenig umstellen müssen, denn die Kupplung in unserem Wagen ist anscheinend doch ein gaaaanz klein wenig anders, als in dem bisher gefahrenem Fahrschulwagen, was dazu führte, dass unser Auto ein paar Mal beim Anfahren mit einem schwungvollem Satz nach vorn ausging.
Aber Übung macht bekanntlich den Meister und mittlerweile hat er den Bogen raus.
Ich bin jedenfalls mächtig stolz und lasse mich gerne von ihm herumkutschieren...




Seine erste Fahrt mit uns und unserer Fellnase ging dann übrigens direkt in die Nachbarstadt, wo unser Tierarzt seine Praxis hat. Unserer Madame ging es nämlich ganz und gar nicht gut.
Sie konnte sich vor Schmerzen kaum mehr rühren, nicht fressen und nicht trinken.
Ich hatte mich schon auf das Schlimmste gefasst gemacht....
Zum Glück (!) stellte sich aber heraus, dass sie sich nur eine Zerrung im Rücken zugezogen hatte, die sofort mit zwei Spritzen und mit zusätzlichen Novalgin-Tropfen, die wir ihr die Woche über 3x täglich geben sollten, behandelt wurde.
Unserer Minimi geht es mittlerweile wieder richtig gut und wir sind überaus erleichtert, dass es so ist.
Auch wenn es "nur" ein Hund ist, so ist sie doch ein Teil unserer Familie, an dem wir alle sehr hängen. (Jeder der ein Tier zuhause hat, wird das gut nachvollziehen können.)

So, das war es für heute auch schon, aber spätestens am Sonntag lesen wir uns ja wieder. ;)))
Also dann bis Sonntag!

Eure V.



Verlinkt ist dieser Post bei Holunderblütchen


Fotos und Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.com

Kommentare:

  1. Das klingt doch nach einer guten Woche :-) Minimi ist so süß !!! Und rote Rosen...einfach so ???
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  2. Hauptsache der Fellnase geht es besser. Und deinem Sohnemann herzlichen Glückwunsch.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Coole Zeichnung :) Schön, wenn dein Mann dich so reizend sieht ;)
    Gratuliere dem Junior-Frosch! Hier ist zuminderst mal der Nothelfer schon vorhanden, und die Frage nach dem Fahrlehrer steht im Raum....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt freu ich mich gleich 3mal für Dich. Erst hast Du so ein schönes Bild bekommen, dann hat Dein Sohn seine Prüfung bestanden und Eurer Minimi geht es auch wieder gut.
    Sehr schön ist das. Ach, eins hab ich ganz vergessen, jetzt weiss ich endlich auch, wie Du aussiehst:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Nun hab ich in etwa eine Vorstellung wie Du aussiehst :) , Dein Mann kann gut zeichnen , sogar der Rosenstrauß ( wunderschön) ist gut getroffen .
    Gratulation auch an den Junior Frosch zum Führerschein - man hat das Gefühl gerade noch Bobbycar , jetzt ein richtiges Auto. So ging es mir jedenfalls bei unserem Sohn :))
    Schicke Dir liebe Grüße und wünsche ein schönes Wochenende. Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr schöner und froher Post, der einem auch gute Laune macht beim lesen.
    Zum Gemälde sei zu sagen, dass ich es gut gelungen finde.
    Zumindest siehst auf der Zeichnung sehr jung aus :-)
    Und ich wäre außerdem froh, wenn ich den Stift so meisterhaft führen könnte wie dein GÖGA.
    Dann der Führerschein, der bestanden wurde, ich kann mich da auch noch an das stolze Gesicht meiner Jüngsten erinnern. Man ist da eben halt auch stolz darüber. Die Meinige bekam immer Panik beim anfahren auf einer steilen Straße, kicher, jetzt macht sie das mit links ;-)
    Und dann noch die frohe Nachricht über die Genesung der süßen Fellnase.
    Ich habe auch einen kleinen Racker, meiner ist schwarz, daher kann ich voll mitfühlen.
    Auch er ist ein Familienmitglied !
    Dann wünsche ich dir noch einen gemütlichen Abend und morgen, beim "Herbstrascheln" könnte ich mit dabei sein ;-)
    ♥lichst Jutta


    AntwortenLöschen
  7. Deine Minimi ist so ein süßer Hund....gut ,das alle wieder OK ist. Und nicht "nur" Hund,sondern Familienmitglied.Genau wie die Katze meiner Schwester, heißgeliebt und umsorgt wie ein Kind.
    Wünsche dir nch einen tollen Sonntag!!Morgen gehe ich wie immer arbeiten, daher von mir kein Herbstrascheln. Aber ich schaue gerne bei dir rein.....
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das liest sich schön! Glückwunsch an deinen Sohnemann! Führerscheinprüfung zu bestehen ist ein ganz besonderer Tag im Leben!
    Und wie schön die Rosen sind.... Ich hoffe, unser Wohnzimmer gleicht bald einem Wohnzimmer und weniger einer Baustelle, dann kann mein Liebster mich auch mal wieder mit hübschen Blümchen verwöhnen! :)

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Vabelhaft!
    Also Dein Herr Fruosch ist wirklich unschlagbar! Und dann noch herzlichen Glückwunsch an den Juniofrosch!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.