Sonntag, 11. Dezember 2016

3. Advent





Meine Lieben, nun leuchten schon 3 Kerzen auf unseren Kränzen.
Nehmt euch Zeit für eure Lieben und auch für euch selbst, denn diese herrliche Vorweihnachtszeit ist leider allzu schnell wieder vorbei.
Darum genießt diesen wunderschönen Tag und diese zauberhafte Zeit.
Ich wünsche euch allen einen frohen und wunderschönen dritten Advent.




Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
Mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit,
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
Schöne Blumen der Vergangenheit.
Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
Und das alte Lied von Gott und Christ
Bebt durch Seelen und verkündet leise,
Dass die kleinste Welt die größte ist.
 
Joachim Ringelnatz



Auch wenn manch einer sie kitschig findet, ich bin von Schneekugeln immer wieder begeistert.



Ich möchte mich zum Schluss auch nochmal bei allen bedanken, die mir unter meinem Schutzengel-Post so wunderschöne und liebe Worte geschrieben haben.



Fotos und Text copyright by v-vabelhaft.blogspot.com
Gedicht: Joachim Ringelnatz

Kommentare:

  1. Liebe Frau Vabelhaft,
    ich wünsche dir einen wunderschönen 3.Advent!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Deine Adventdeko sieht zauberhaft aus, liebe Frau Vabelhaft! Und ein bisserl "Kitsch" darf zu Weihnachten ja sowieso nicht fehlen - ich glaube, als "Kitsch" bezeichnen wir am ehesten das, was "das Kind in uns" anspricht... und genau DAS wird durch die Adventzeit und Weihnachten ja ebenfalls angesprochen, finde ich...
    Herzliche Rostrosengrüße und eine schöne neue Adventwoche,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/12/namibia-teil-2-kalahari-sundowner.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Frau Vabelhaft!
    Hier rennt die Zeit nur so dahin. Eigentlich hatte ich mich auf diese besonders lange Adventszeit mega gefreut und jetzt ist im Büro so extrem viel zutun, dass ich zu nichts mehr komme.
    Ich hoffe, Dir geht es gut!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir Zeit für einen Besuch bei mir genommen hast.